Nachrichtenforum: Ausschreibungen & Wettbewerbe · von Jürgen Raap · S. 489
Nachrichtenforum: Ausschreibungen & Wettbewerbe , 2002

Wer jünger als 35 Jahre ist und Kunstgeschichte an einer Universität in Baden-Württemberg studiert hat bzw. dort geboren ist oder derzeit dort wohnt, kann sich um den Wolfgang Hartmann-Preis 2003 bewerben. Das Preisgeld beträgt 3.000 Euro. Vorzulegen ist ein Ausstellungskonzept, das im Falle einer Prämierung im Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen zu realisieren ist. Wer den Preis gewinnt, muss am Vernissagenabend die Eröffnungsrede halten und eine zwölfseitige Dokumentation erstellen. Der Etat für die Ausstellung entspricht dem „durchschnittlichen Kostenaufwand“ für solche Projekte. Das Ausstellungskonzept soll sich auf eine Einzel- oder Gruppenausstellung mit Künstlern aus Baden-Württemberg beziehen. Deadline: 15. Juni 2002 für die Anmeldung, 1. September 2002 für die Abgabe der Unterlagen (Rücksendung erfolgt nur gegen frankierten Rückumschlag). Infos: Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen, Schöllbronner Str. 86, 76275 Ettlingen, Tel. 07243-13874.

„Rassismus bekämpfen – Integration fördern“ lautet das Thema eines Plakatwettbewerbs. Dem Sieger winken 750 Euro. Die gedruckte Version hat das Format DIN A 1. Entwürfe bis zum 21. Juni 2002 an: Verband für Interkulturelle Arbeit, Bundesgeschäftsstelle, Hochemmericher Str. 71, 47226 Duisburg, Infos: www.via-bundesverband.de.

Die Initiative PalmArt richtet zum dritten Mal den „Kölner Kunstmarkt“ aus. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, 20. Oktober 2002 im DuMont-Carré (Breite Str. 80-90) statt. Die Bearbeitungsgebühr beträgt 60 Euro (Kostenbeitrag für Veranstaltungstechnik, Reinigung, Plakat, Drucksachen). Bedingungen: Preislimit 300 Euro pro Exponat. Bewerbungsunterlagen: Lebenslauf, Ausstellungsliste der letzten beiden Jahre, 10 Werkfotos oder Katalog. Rücksendung nur gegen frankierten Rückumschlag. Deadline: 30. Juni 2002. Kontakt: PalmArt KunstForum, Luis Palma/Maria Albrecht, Wilhelm-Mauer-Str. 41-43, 50827 Köln, tel. 0221-1306490, www.palmart.de oder www.koelnerkunstmarkt.de.

Digitaler Kunstwettbewerb um den „digital…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang