Ausstellungen: Düsseldorf · von Heinz-Norbert Jocks · S. 391
Ausstellungen: Düsseldorf , 1994

Heinz-Norbert Jocks

Bruce Naumann

»Ein Auge zwischen Apathie un Hellseherei«
Galerie Konrad Fischer, Düsseldorf, 13.8. – 10.9.1994

Bruce Nauman steht immer vorn, nämlich am Tor zur nächsten Idee, so scheint es. Ja, er hat das Gemurmel vom Ende der Moderne Lügen gestraft und aus den Wirren des Zeitgeistes seine Konsequenzen gezogen. Der 53jährige, in Indiana geborene Künstler verzog sich 1979, weg vom kalifornischen Kunstbetrieb, nach New Mexiko, also in die Nachbarschaft von Cowboys und Jägern. Trotz „Enttäuschung über den Zustand der menschlichen Gesellschaft“ hört er nicht auf, gegen diese Amok zu laufen, raffiniert, kalkuliert und in immer neuen Anläufen. Der Mensch oder die unerreichte Kunst, man selber zu sein, so könnte der Übertitel seiner künstlerischen Anstrengungen lauten. Mit Nauman ist jedenfalls ein Künstler gefunden, der in der Nachfolge Duchamps beschlossen hat, nicht mehr zu malen, und weiß, wie das geht. Ihn zu etikettieren, fällt schwer. Ob er ein „unerschütterlicher Idealist“, der die Menschen per Sensibilisierung ihrer Wahrnehmung zu ändern hofft, „indem er ihnen beim Entdecken mystischer Wahrheiten hilft“, so Andrea Domesle von der FAZ, oder ein unheilbarer Pessimist ist, der wie keiner sonst „so deprimierend die ewige Wiederkehr des Gleichen“ runterleiert, so Hans?Joachim Müller von der ZEIT, läßt sich nicht so ohne weiteres klären. Beides scheint möglich. Tatsache ist, daß Nauman sich wandelt, daß er über eine Vielfalt von gleichrangigen Formen und Mitteln verfügt, und zwar so, daß von ihm jederzeit eine formale Neuorientierung und ästhetische Weiterentwicklung zu erwarten ist. Den Stil hat er wie der Teufel das Weihwasser gemieden. Zwischen Skulptur, Environment,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses Autors