Titel: Imitation und Mimesis , 1991

Biographische Daten der Autoren

GERNOT BÖHME, 1937, Professor für Philosophie, lebt in Darmstadt. Buchveröffentlichungen u. a. über Kant, Anthropologie, Sokrates, Naturphilosophie.

HARTMUT BÖHME, 1944, Professor für Literaturwissenschaft, lebt in Hamburg. Buchveröffentlichungen u. a. über Kant, Natur und Subjekt, Dürers „Melancolia“, die Kulturgeschichte des Wassers.

HORST BREDEKAMP, 1947, Professor für Kunstgeschichte, lebt in Hamburg. Buchveröffentlichungen u. a. über Bilderkämpfe, Vicino Orsini und der heilige Wald von Bomarzo, Sandro Botticelli.

CHRISTOPH BÜCHEL, 1966, Künstler, lebt in Basel.

HERMANN DANUSER, 1946, Professor für Musikwissenschaft, lebt in Freiburg i. Br. Buchveröffentlichungen u. a. über die Musik des 20. Jahrhunderts, Gustav Mahler.

ENRIQUE FONTANILLES, 1951, Künstler, Dozent für AV-Medien an der Schule für Gestaltung in Basel, lebt in Basel. Videoarbeiten und Ausstellungen. Preisträger „Prix ars electronica“, Linz 1988 für „Beam“.

MARTIN HELLER, 1952, leitender Konservator, Museum für Gestaltung, Kunsthistoriker, Zeichenlehrer, lebt in Zürich. Ausstellungen und Katalogpublikationen u. a. über Plakatsprache, Fotografie, wissenschaftliches Zeichnen, Imitationen, visuelle Kultur.

DIETMAR KAMPER, 1936, Professor für Soziologie, lebt in Berlin. Buchveröffentlichungen u. a. zur Geschichte der Einbildungskraft, Anthropologie, Gesellschaftstheorie und Philosophie, Geschichte der Phantasie und ihrer Rezeptionsformen. Mitleiter des Forschungszentrums für Historische Anthropologie der Freien Universität Berlin und Mitherausgeber ihrer Schriftenreihe.

STEPHAN KRASS, 1951. Studium u. a. der Literaturwissenschaft, Philosophie, Geschichte und Medizingeschichte. Redakteur beim Südwestfunk 2 (u. a. „Forum“, „Zeitwort“), lebt in Freiburg i. Br. Features für Radio und Fernsehen (u. a. über Anarchisten im Spanischen Bürgerkrieg).

DANIEL MEIER, 1959, freier Künstler, lebt in Basel.

EVA MEYER, 1950, Autorin, lebt in Berlin. Buchveröffentlichungen u. a. über die Semiotik des Weiblichen, Architexturen, die Autobiographie der Schrift.

CLAUDIA RAHAYEL, 1957, Künstlerin, lebt in…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang