Ausstellungen: Wien , 2017

Poetiken des Materials

Leopold Museum 21.10.2016 – 10.01.2017
von Petra Noll-Hammerstiel

Seit 2015 neuer Direktor des schwerpunktmäßig auf die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts in Österreich spezialisierten Leopold Museums, setzt Hans-Peter Wipplinger zukunftsorientiert auch auf junge Gegenwartskunst. „Poetiken des Materials“ vereint sechs bildende KünstlerInnen und den Autor Michael Hammerschmid, alle in Wien lebend, in einer Ausstellung, die perfekt platziert ist in einer Institution wie dem Museum als Bewahrungsort von „Materialien“ der Geschichte und Erinnerung. Basis der spannenden und komplexen Ausstellung, kuratiert von Stephanie Damianitsch, ist die Auseinandersetzung mit einem seit einigen Jahren konstatierten Interesse an materiellen Phänomenen in Wissenschaft, Kunst, Design und Architektur, einem „Neuen Materialismus“, ja regelrecht einem „Material Turn“. Die KünstlerInnen eigneten sich für ihre größtenteils für die Ausstellung neu entwickelten Rauminstallationen Fundstücke bzw. Found Footage-Materialien aus Alltag und Kunst an, um diese zu rekontextualisieren. Nach zahlreichen Material-Fokussierungen in der Kunstgeschichte – u.v.m. in der Arte Povera –, ist der „Neue Materialismus“ weniger als strikte Gegenreaktion auf die vorschreitende Entmaterialiserung von Alltag und Kunst und die damit verbundene Angst vor Realitätsverlust zu verstehen. Er trägt vielmehr der Tatsache Rechnung, dass heute materielle und immaterielle Aspekte untrennbar miteinander verwoben sind. Zudem wird die Eigendynamik des Materials, das nicht mehr nur als Träger von Form und Idee verstanden wird, betont, indem seine kulturelle Bedeutung für die Gegenwart sowie seine semantische und historische Relevanz untersucht wird.

Den deutschen Künstler Benjamin Hirte interessiert die Wechselbeziehung von Schrift und Objekt oder Bild sowie die damit verbundenen Pole Abstraktion und Bedeutungshaftigkeit. Aus den Buchstaben…


Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Petra Noll-Hammerstiel

Weitere Artikel dieses Autors