Ausstellungen: Berlin , 1995

Thomas Wulffen

Caroline Dlugos

»Fotografien 1992 -1995«

Likörfabrik Kunst-Werke, Berlin, 4.2. – 10.3.1995

Es scheint, als sei die künstlerische Fotografie in die Zwickmühle geraten. Als künstlerische Fotografie wiederholt sie nur noch ihre eigenen Vorbilder, während die kommerzielle Fotografie ihr beweist, daß mediale Wirksamkeit keinesfalls Innovationen behindert. Diese innovativen Entdeckungen sind zum großen Teil der digitalen Bildverarbeitung zu verdanken, die so unbemerkt geschieht, daß man deren Eingriff kaum wahrnimmt. Über den Wirklichkeitsgehalt der medialen Bilder, vor allem in der Werbung, gibt es deshalb kaum Diskussionen. Die Kunst scheut diese Bilder wie der Teufel das Weihwasser.

Einen anderen Weg hat Caroline Dlugos in ihren neuen Bildern mit dem Werktitel ‚Aus fremden Gärten‘ beschritten. Ausgangspunkt der Arbeiten ist die Landschaft in Brandenburg, wie schon in dem vorherigen Zyklus der „Imaginären Skulpturen“.

Wurden dort die Bilder tatsächlich noch im eigenen Fotoatelier bearbeitet und montiert, so hat die Künstlerin für den neuen Zyklus den Weg der digitalen Bildbearbeitung beschritten. Die Fotovorlage wird eingescannt und dann mittels Photoshop bearbeitet, wobei in die natürliche Landschaft auch digital berechnete Elemente gesetzt werden. In der Ausstellung der Likörfabrik lassen sich zwei unterschiedliche Herangehensweisen unterscheiden. Ältere Arbeiten versuchen, den digitalen Anteil so in das fertige Bild zu integrieren, daß ein Unterschied zwischen Natürlichem und Technischem erst auf den zweiten Blick zutage tritt. So sind die berechneten Blumen bei der Arbeit „Aus fremden Gärten 9405003 (Der einsame Baum)“ aus dem Jahre 1994 so unter die natürlichen Blumen gemischt, daß sowohl das eine Element als auch das andere Element Technik oder Natur sein kann. Zum Teil aber werden…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Thomas Wulffen

Weitere Artikel dieses Autors