Nachrichtenforum: Preise & Stipendien · von Jürgen Raap · S. 432
Nachrichtenforum: Preise & Stipendien , 1993

FRANKFURT – Der Karl-Ströher-Preis des Jahres 1993 wurde dem in Frankfurt lebenden Künstler Heiner Blum zuerkannt. Die Auszeichnung ist mit 20.000 DM dotiert und mit einer Ankaufssumme von zusätzlich 20.000 DM verbunden. Außerdem erhält der Künstler eine Ausstellung im Frankfurter Museum für Moderne Kunst. Der Preis wurde in diesem Jahr zum fünften Mal verliehen; die bisherigen Preisträger sind Dieter Krieg, Christa Näher, Rosemarie Trockel und Andreas Slominski.

HANNOVER – Die Jury des Sprengel-Preises für Bildende Kunst der Niedersächsischen Sparkassenstiftung hat unter dem Vorsitz von Dieter Ronte einstimmig Ricardo Saro den Preis für das Jahr 1993 zuerkannt. Nach Andrea Ostermeyer (1991) und Hermann Pitz (1992) geht der Preis damit wieder an einen Maler. Die Auszeichnung ist mit 20.000 DM dotiert und mit einer Ausstellung neuerer Arbeiten des Künstlers im Sprengel Museum (22.9. bis 7.11.93) verbunden.

BASEL (CH) – Die Baseler Joseph Beuys-Stiftung hat dem russischen Künstler Ilya Kabakov den mit 20.000 SFr. dotierten Joseph Beuys-Preis zuerkannt. Die Auswahl trafen die Mitglieder des Stiftungsrates Jean-Christophe Amman, Franz Meyer und Hans U. Bodemann. Seine »Kunst, die eben auch einen politischen Sinn hat, verdient nicht nur aus diesem Grund eine Ehrung, die sich an den Maßstäben orientiert, die Beuys gesetzt hat«. Frühere Preisträger waren Dieter Koepplin sowie Tim Rollins und seine »Kids of Survival«.

REUTLINGEN – Der sächsische Grafiker und Zeichner Carlfriedrich Claus erhielt den Jerg-Ratgeb-Preis. Der seit 1987 mit 30.000 DM dotierte Preis wird alle drei Jahre von der HAP-Grieshaber-Stiftung vergeben. Die letzten Preisträger waren Emil Schumacher und Wilhem Loth. Die Verleihung ist mit einer Ausstellung…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang