Nachrichtenforum · S. 332
Nachrichtenforum , 2018

Aktionen und Projekte

Münster: Foucault’sches Pendel

Gerhard Richter schenkt den Bürgern von Münster ein Kunstwerk, das er für die Dominikanerkirche Münster plant. Er realisiert dort ein Foucault’sches Pendel, „das in der 29 Meter hohen Vierungskuppel der Barockkirche aufgehängt werden soll. Hinzu kommen vier sechs Meter hohe farbige Glasflächen, die vor den Wänden der Kuppel installiert werden. Sie reflektieren die Bewegungen des Pendels, den Kirchenraum und Besucher und schaffen so ein nie endendes Wechselspiel.“ Der französische Physiker Léon Faucault (1819–1868) hatte 1851 einen Versuch durchgeführt, bei dem er mittels eines langen sphärischen Pendels die Erdrotation veranschaulichte.
www.thefutureofdemonstration.net

Moskau: Raum für Kunst

Seit den 1970er Jahren prägen in Deutschland selbstorganisierte Kunsträume den Ausstellungsbetrieb mit. Der „Raum für Kunst“ ist ein gemeinsames Projekt des Goethe-Instituts und des Moskauer Museum für Moderne Kunst (MMOMA), das im neuen Bildungszentrum des MMOMA im Ermolaevskij Pereulok bis Ende 2018 unabhängige Kunsträume aus Deutschland vorstellt. „Eingeladen werden Kunsträume mit verschiedenen Organisationsstrukturen, Finanzierungen und Programmatiken, deren Erfahrungen im lokalen Kontext interessant und nützlich sein können. Über jeweils drei Monate entwickeln sie ihr Programm vor Ort und regen so zu einem Dialog mit Moskauer Kunstinitiativen und Künstlern an.“ Den Auftakt machte soeben die „Simultanhalle“ aus Köln, gefolgt vom Leipziger Projektraum „D21“ und dem Kunstraum „District“ in Berlin. Sie alle präsentieren mobile, sich fortlaufend entwickelnde Programme, die Ausstellungen, Performances, Filmvorführungen und Diskussionen mit der Moskauer Kunstszene einschließen.
www.goethe.de

Left Performance Histories

Bis zum 25. März 2018 zeigt die Berliner nGbK-neue Gesellschaft für bildende Kunst eine Dokumentationsausstellung Left Performance Histories über die Aktionskunst in Osteuropa seit…




Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang