Nachrichtenforum: Ausschreibungen & Wettbewerbe , 2010

Der Wettbewerb um den Bloom Award by Warsteiner ist für die Bereiche bildende und darstellende Kunst, Design, Musik, Mode, Literatur, Film, Rundfunk, Architektur, Presse, Werbung, Software und Games ausgelobt. Die Einreichungen dürfen nicht älter als zwei Jahre sein. Mit den ersten beiden Plätzen sind u.a. Reisen zur Art Basel Miami Beach bzw. nach Paris verbunden sowie einjährige Mentorenunterstützung durch ein Jurymitglied bzw. Ausstellung in einer Galerie. Deadline: 31. Juli 2010. Kontakt: art.fair International GmbH, Elena Reith, Projektleitung, Alteburger Straße 36, 50678 Köln.

Am 31. Juli 2010 ist Bewerbungsschluss für die Teilnahme am ARTandCITY Kunstfestival 2010 in der Hamburger Hafencity (Speicherstadt). Das Festival ist für den 2.-10. Oktober 2010 angekündigt. Motto: „Neue Wege zur Kunst in der Hafencity“. Techniken: Malerei, Fotografie, Installation, Skulptur. Infos und Anmeldeformulare unter www.artblock.com oder www.artandcity.de.

Der Münchener „Bund für Geistesfreiheit“ lobt zum zweiten Mal den Blasphemie-Kunstpreis „Der freche Mario“ für Einsendungen in Text, Bild, Musik, Theater, Aktion und Kurzfilm aus. Diese Einreichungen sollen „humorvoll und intelligent“ übernatürliche – d.h. zumeist religiöse- Vorstellungen ironisieren und damit einen Beitrag für die Religions-, Presse-, Kunst- und Meinungsfreiheit leisten. Preisgeld: 3.000 Euro. aufgeteilt auf drei Preisträger. Deadline: 15. August 2010. Kontakt: Bund für Geistesfreiheit (bfg), Valleystr. 27, 81371 München, e-mail: blasphemie@frechermario.org.

Der Museion Kunstpreis wird vom Museum für moderne und zeitgenössische Kunst Bozen/Bolzano ausgeschrieben. Altersgrenze: ab Geburtsjahr 1975, geografische Eingrenzung: Geburtsort oder Ausbildung in Südtirol. Der Preis besteht aus einem fünfmonatigen Stipendienaufenthalt in Warschau und wird von der Südtiroler Sparkasse finanziert. Deadline: 1. September 2010. Kontakt: Museion, Museum für moderne und zeitgenössische…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang