Nachrichtenforum: Preise & Stipendien , 2010

Sigmar Polke nahm wenige Wochen vor seinem Tod den Kunstpreis der Schweizer Roswitha-Haftmann-Stiftung entgegen (150 000 Franken = ca.100.000 Euro).

William Kentridge wird im Herbst 2010 für sein künstlerisches Lebenswerk mit dem Kyoto-Preis geehrt. Der mit 50 Millionen Yen (rund 450 000 Euro) dotierte Preis gilt als „Nobelpreis der Kunst“.

Heimo Zobernig empfing den österreichischen Friedrich Kiesler-Preis für Architektur und Kunst (55.000 Euro).

Richard Serra wurde mit dem spanischen Prinz-von-Asturien-Preis geehrt (50.000 Euro).

Yael Bartana bekam in Cardiff den britischen Artes-Mundi-Preis überreicht (40.000 Pfund = 46.000 Euro).

Dexter Dalwood, Susan Philipsz, Angela de la Cruz und die Gruppe Otolith (Kodwo Eshun und Anjalika Sagar) sind Kandidaten für den britischen Turner-Prize (40.000 Pfund = ca. 46.000 Euro). Der Gewinner wird im Dezember 2010 bekannt gegeben.

Ulrich Vogl darf sich über den Gewinn des ZVAB Phönix-Kunstpreis freuen (20.000 Euro).

Thomas Schütte empfängt am 10. September 2010 den Kunstpreis der Landeshauptstadt Düsseldorf (55.000 Euro).

Thomas Hirschhorn (1957) ist aktueller Träger des Kurt-Schwitters-Preises der niedersächsischen Sparkassenstiftung (25.000 Euro).

Klara Lidén gewann den Kunstpreis der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken blauorange (20.000 Euro).

Michaela Schweiger, Professorin für Medienkunst an der Kunsthochschule Burg Giebichstein in Halle, ist Trägerin des Marler Video-Kunst-Preises 2010.

Tomás Saraceno erhielt den Preis der 1822-Stiftung der Frankfurter Sparkasse (15.000 Euro).

Julius Popp gewann den Kunstpreis der Krefelder Adolf-Luther-Stiftung.

Prof. Werner Spies, Kunsthistoriker, wurde in Mannheim mit dem Carlo-Schmid-Preis geehrt.

Linda McCue erhielt den Hamburger Edwin-Scharff-Preis (7.500 Euro).

Annemarie Delleg, Peter Kapeller und Sigrid Reingruber gewannen den Euward – Kunstpreis für Malerei und Grafik von Künstlern mit geistiger Behinderung der Augustinum-Stiftung (insgesamt 19.000 Euro). Die Preisverleihung ist am 18. November 2010…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang