Ausstellungen: Hamburg , 1986

Maria Kreutzer

Blallas Humordienst

Blalla W. Hallmann
Produzentengalerie Hamburg 31.8.-8.10.1985

In der Plastik »Nachschlag zur Schöpfungsgeschichte« sehen wir in einem Holzkasten, der auf einem tischähnlichen Gestell steht, wie Adam und Eva sich ihrer Lust hingeben. Umrahmt auf absichtlich durchsichtige Weise ist das Geschehen von drei Käfigen: im vorderen Käfig befindet sich der Gekreuzigte; im linken Käfig gibt es eine sogenannte königliche Familie, die mit ihren oralen und analen Bedürfnissen exzessiv befaßt ist; und im rechten Käfig sehen wir die heilige Familie, die sich insofern gerade erst konstituiert, als Josef als Geburtshelfer für Jesus und Maria fungiert. Obenauf thront der Weltenherrscher und zieht mittels Schläuchen Lebensodem aus den Käfigen. Selbst zu einer solchen Nutzung kommt der vierte Käfig, der unterhalb des Holzgestells an einer Kette baumelt, nicht in Betracht.

B.W. Hallmanns Plastik »Der Hungerkünstler« läßt nicht nur durch den Titel, sondern auch durch die langgliedrige, in einem Holzkasten zusammengekauerte Figur aus verschiedenen Materialien Assoziationen zu Kafkas Geschichte »Ein Hungerkünstler« aufkommen. Kunst scheint hier nicht nur von Können abgeleitet zu sein, sondern von einer tieferreichenden Dimension des »Nicht anders können«. Dies macht den Künstler dem Publikum verdächtig, weil er hier auf einer »inneren Erfahrung« (Bataille) insistiert, die die gängige Trennung von innen und außen, Leben und Tod, Vernunft und Wahnsinn u.a. nicht zuläßt.

Übliches Denken und übliche Wahrnehmung werden mit den ihnen entsprechenden Negationen konfrontiert, die von ihnen verbannte Teile sind. Moderne Kunst und Literatur, je subversiver sie ist, geht dagegen die Widersprüche – bewußt oder unbewußt, dies macht hier keinen Gegensatz – ein. Versöhnung – wenn…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang