Ausstellungen: Berlin , 2012

Peter Funken

Pacific Standard Time

»Kunst in Los Angeles 1950 – 1980»

Martin-Gropius-Bau, Berlin, 15.3. – 10.6.2012

Es ist eine ungewöhnliche Ausstellung, die die Getty Foundation in Kooperation mit der Berliner Festspiel GmbH im Martin-Gropius-Bau zeigt, denn mit „Pacific Standard Time“ werden Ergebnisse zehnjähriger Forschungsarbeit über die Entwicklung der modernen Kunst in Südkalifornien sichtbar gemacht. Etliche Galerien und Museen der Pazifikregion haben sich an dem ambitionierten Projekt beteiligt und das Getty Research Institute erwarb dafür zahlreiche Künstlernachlässe. Rund 60 kleinere Ausstellungen hatten bereits stattgefunden, als im letzten Jahr in Los Angeles die Mega-Show „Pacific Standard Time“ eröffnet wurde. Nun ist die Ausstellung in Berlin zu sehen, der einzigen europäischen Station, und sie wird dabei sogar noch umfangreicher als in den USA präsentiert. Stolz verwiesen die Berliner Veranstalter um Klaus Peter Schuster und Gereon Sievernich darauf, dass man Tokio und London mit der Übernahme zuvor gekommen sei. Solches Konkurrenzdenken scheint typisch für eine Dekade der Hitlisten und Rankings, denn eigentlich ist es schade, dass eine solche Ausstellung nicht auch in anderen Ländern zu sehen ist! „Man habe“, so Schuster, „in Berlin so eine Art Nationalgalerie Kaliforniens zu Gast“ – und damit hat er Recht, denn „Pacific Standard Time“ zeigt herausragende Werke von über 50 Künstlern. Im zweiten Teil der Ausstellung, betitelt „Greetings from L.A“, sind Poster, Postkarten, Schallplatten, Einladungskarten und weitere Dokumente zu sehen, die einen guten Einblick in die Netzwerke von Los Angeles geben. Zusätzlich werden über 50 schwarz-weiß Fotos des bedeutenden Architekturfotografen Julius Shulman gezeigt, der über drei Jahrzehnte den kalifornischen Lebensstil prägnant…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang