Ausstellungen: Köln , 1994

Noemi Smolik

Punishment + Decoration

Galerie Hohenthal und Bergen, Köln, 8.4. – 28.5.1994

Punishment + Decoration ist ein Titel, der Verwirrung stiftet. Denn was hat Strafe mit Malerei, dazu noch mit vorwiegend abstrakter Malerei zu tun, und warum wird sie dem Dekorativen, diesem an sich harmlosen Vorgehen in den bildenden Künsten, gegenübergestellt? Oder wird vielleicht die Malerei für ihren Hang, zumal die abstrakte Malerei, zum Dekorativen bestraft? Und von wem und wie? Solche und ähnliche Fragen ruft der Titel einer Malereiausstellung hervor, die in den Kölner Räumen der ursprünglich aus München kommenden Galeristin Diana von Hohenthal und Bergen zu sehen war. Sie wurde von dem englischen Künstler und Kunstkritiker Michael Corris zusammengestellt, der seine Karriere als Mitglied der Gruppe „Art & Language“ in New York begann und der Mitbegründer von „The Fox“ ist. Einige seiner theoretischen Überlegungen zu dieser ungewöhnlichen Frage veröffentlichte Michael Corris schon vor einem Jahr in der amerikanischen Kunstzeitschrift „Artforum“.

Verwirrt schon der Titel, so schlägt die Verwirrung nach dem Betreten der Ausstellung in Verunsicherung um. Denn man betritt einen verwinkelten Raum, dessen Wände mit Bildern fast zugekleistert sind. Nebeneinander und übereinander hängen sie. Und damit nicht genug. Einige Teile der Wände sind direkt bemalt. Sie dienen als Hintergrund für weitere Bilder. So überträgt John Armleder vertikale Lilastreifen direkt auf die Wand. Sie können leicht mit Daniel Burens Streifen assoziiert werden. Und tatsächlich hängt an dieser Wand ein älteres Bild von Daniel Buren. Seine Streifen sind Schwarz und Weiß. Ein Bild vom amerikanischen Künstler Steven Parrino, dessen bemalte Leinwand so verzogen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang