Ausstellungen: Berlin , 2015

Michael Nungesser

Queensize

»Female Artists from the Olbricht Collection«

me Collectors Room/Stiftung Olbricht, Berlin, 7.12.2014 – 30.8.2015

Nur ein winziger Ausschnitt der privaten Sammlung von Thomas Olbricht ist im berliner meCollectors Room permanent zu sehen, Sonderausstellungen dominieren. Doch derzeit kommen unter dem Titel „Queensize“ rund ein Drittel der in der Sammlung vertretenen Künstlerinnen zur Ansicht. Die Auswahl erstellten Sammlungskurator Wolfgang Schoppmann und Nicola Graef, Produzentin und Regisseurin von Dokumentarfilmen (u.a. „Ich. Immendorf“ von 2007). Im Vorraum läuft ein Video, in der Graef durch die Ausstellung führt und das Konzept erläutert: rund 80 Werke von etwa 40 Künstlerinnen. Nicht registrierender Überblick, sondern sinnstiftende Einblicke als Gesamtinszenierung mit Erzählstruktur und verbindenden Blickachsen.

Das Bett als symbolische Stätte bildet die tragende Metapher für die Ausstellung, der Ort, der den menschlichen Zyklus von der Geburt bis in den Tod begleitet, eng verwoben mit Schlaf, Traum, Muse, Krankheit und Sexualität. Die dreigeteilte Halle schafft Raum für Geburt, Leben und Tod als existenziellen Sphären, optisch markant miteinander verbunden durch die Bodenarbeit „Bloodline“ von Kiki Smith (*1954). Die vorgeschalteten Gemälde von Katharina Wulff (*1968) und Marie-Jo Lafontaine (*1950) sowie den als Videos aufleuchtenden „Truisms“ von Jenny Holzer (*1950) gehen leider im geschäftigen Treiben aus Restaurant, Empfang und Buchladen im Eingangsbereich etwas unter.

Bestechender Blickfang im ersten, Geburt, Kindheit und Spiel gewidmeten Raum ist „Balasana“, die hyperrealistische Plastik von Patricia Piccinini (*1965): Mensch (Mädchen) und Tier (kleines Känguru) in einer dem Yoga abgesehen Position, „suggesting a world where people coexist harmoniously with the natural world around them“ – so die Worte der Künstlerin. Ähnlich…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Michael Nungesser

Weitere Artikel dieses Autors