Ausstellungen: Düsseldorf · von Heinz-Norbert Jocks · S. 347
Ausstellungen: Düsseldorf , 1995

Heinz-Norbert Jocks

Robert Longo

Cowboys in the Cities

Galerie Hans Mayer, Düsseldorf, 8.11.1994 – 10.1.1995

Robert Longo, geboren in Brooklyn, heute 41, entfaltet sich. Zunächst hatte er als Gitarrist in Punkbands mitgemischt und dann entdeckt, daß ihm an Kunst doch mehr lag. Er, einer der wenigen seines Jahrgangs, der daran glaubt, daß Kunst Wahrheit direkt über das Auge in den Geist befördert, packte 1990 seine Koffer, um aus New York abzuhauen und in Paris die Beine von sich zu strecken. Dort lebte er einige Zeit, weniger abhängig von den Hochs und Tiefs des alles beherrschenden Marktes, der ihn dann doch wieder als zeitgemäßen Markenartikel mit seriösen Absichten einholte. Er flanierte über die breiten Boulevards und entlang der Seine, ließ sich vom Gesteinsflair erzählter Historie benebeln, trank Coke und hörte Jimmy Hendrix, der einst an einer Überdosis Heroin Schiffbruch erlitt und somit legendenhaft die heikle Grenze markiert, die wir vernebelnd wie schwellenunbewußt Jenseits nennen.

Über die reflektierte Longo, als er uns seine „Schwarzen Fahnen“ vorsetzte, mal drapiert an der Wand, mal als Skulptur am Boden stehend, unflatternd im Wind, dafür für immer festgefroren. Schwarz symbolisierte da den Tod, der an Fahnen klebt. Den Bericht über seine Alpträume setzte Longo fort, als er in Hans Mayers Halle in dem von Düsseldorfs Werbeschickeria entdeckten Hafen einen menschenleeren Friedhof aus weiß-wächsernen Riesenkreuzen als Sinnbild von Opfer und Auferstehung installierte. Und das, um an die Übermacht des Krieges und seiner latenten Dauerpräsenz zu erinnern, darauf zielend, jene Furcht einzuflößen, die uns permanent ausgeredet und ausgesehen wird. Und das, damit wir…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses Autors