Ausstellungen: London , 2011

Edgar Schmitz

Simon Starling

»Never the Same River (Possible Futures, Probable Pasts)«

Camden Arts Centre, London, 16.12.2010 – 20.2.2011

Die Ausstellungsprämisse ist ebenso plausibel wie paradox: einzelne Arbeiten aus der Ausstellungsgeschichte des Camden Arts Centre auszuwählen, ausschließlich an den Stellen zu präsentieren, an denen sie im originalen Zusammenhang installiert waren, und so die Arbeiten als räumlich verfasste Relikte zeitlich vergangener Momente neu zusammenzubinden.

Das ist natürlich als Frage nach der Verfügbarkeit geschichtlicher Sedimentierungen angelegt, bietet damit aber auch eine kuratorische Formel, in der jeweilige Zusammenstellungen einerseits immer schon abgesegnet sind, sich aber andrerseits als Ergebnisse getroffener Entscheidungen beweisen können müssen. So ist das Aufeinandertreffen von Michael Stevensons Falkenvideo (On How Things Behave, 2010) und Mike Nelsons Käfiginstallation (Studio Apparatus for Camden Arts Centre – An Introductory Structure: Introduction; a lexicon of phenomena and information association; futurobjectics (in three sections); mysterious island*, or Temporary Monument, 1998/2010) anekdotisch und kompliziert zugleich, weil jenseits der vermittelnden Motivik Nelsons Arbeit hier auch konditioniert, welche Art Zugang überhaupt möglich ist und die Begegnung mit Stephensons Arbeit unweigerlich einleitet. Das ist so nicht einfach allegorisch, auch weil Stephensons Arbeit sich erst jenseits von Nelsons totaler Inszenierung eröffnet, und beide so unabdingbar an ihren gegenseitigen Erfahrungshintergrund gekoppelt sind.

Starling geht mit seiner Prämisse im besten Sinne opportunistisch um, weil für ihn das Readymade eben nicht mehr als etant donne zu analysieren ist, sondern (fast) automatisch vielmehr eine ganze Spannbreite von Lese-, Denk- und Inszenierungsmöglichkeiten eröffnet. Was hier jetzt zusammenkommt war eben nie als Geschichte angelegt, die jetzt zu korrigieren oder hinterfragen wäre. Die…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Edgar Schmitz

Weitere Artikel dieses Autors