vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Essay · von Roland Schappert · S. 246 - 249
Essay ,

Suum Cuique

Denken auf Sicht
von Roland Schappert

SUUM CUIQUE oder AEQUALITAS? Vor Kurzem dachten wir noch an IDENTITY und fragten nach PARITY auf der Suche nach EGALITARIANISM. „Jedem das Seine“ kann Freiheit bedeuten, wenn das Seine geschützt und die individuellen Umstände einen verteilungsgerechten Handlungsspielraum vorfinden. SUUM CUIQUE kann leider ebenso von ungerecht oder willkürlich empfundenen Zuteilungen abhängen. AEQUALITAS als Rechtsgleichheit, äußere Gleichheit oder Gleichaltrigkeit bedingt Ideale individueller und gesellschaftlicher Gleichstellung, wenn nicht gar Gleichschaltung. PARITY als Gleichwertigkeit ermöglicht Persönlichkeit stiftende Selbigkeit vereinter Haltungen und Herkunft als IDENTITY. Differenzen fixierend grenzt sich das Eigene gegen das Andere bzw. Fremde ab und bildet homogene Gruppenzugehörigkeiten, Regionen und Positionen mit ausgeprägten sozialen Differenzen und partikularen Interessen. Identisch sind allerdings immer nur mehr oder weniger spezifische Eigenschaften und Merkmale. EGALITARIANISM als möglichst gleichmäßige Verteilung von Einkommen und Vermögen findet sich bei Anhängern utopischer Sozialisten vergangener Zeiten und zuletzt auch bei Vertretern des Akzelerationismus mit ihren horizontalen Formvorstellungen hierarchiefreier Vergesellschaftung von Politik. So unterschiedlich zeigt oder zeigte sich unser westlicher Individualismus und demokratisch legitimierter Singularismus. Neben den bekannten Debatten über Kulturelle Identitäten verschaffen sich seit Beginn der Corona-Krise zwei weitere lautstarke Virale Identitäten Gehör und stellen zudem Fragen nach Verhältnismäßigkeit und Gerechtigkeit. Willkommen im Zeitalter eines zweischneidigen Denkens auf Sicht.

19 03 2020 Angekommen in der Zukunft. Machen wir uns Gedanken über die Zeit danach. Manche prophezeien uns ein völlig neues Zeitalter nach dem Desaster. Neue Standards werden prognostiziert. Tele- und Videokonferenzen. Lange Spaziergänge in der Natur. Verbindliche Verabredungen. Zeit für das Wesentliche. Internet-Teaching und Homeoffice feiern…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

von Roland Schappert

Weitere Artikel dieses/r Autors*in