Ausstellungen: Kiel · von Jens Rönnau · S. 335
Ausstellungen: Kiel , 2009

Jens Rönnau

Tal R – You laugh an ugly laugh

Kunsthalle zu Kiel, 5.4. – 7.6.2009
Kunsthalle Tübingen, 11.7. – 4.10.2009

Es ist bunt geworden in der Kieler Kunsthalle: Tal R ist mit seinen Werken eingezogen. Vom Erdgeschoss bis zum Dach spielt er mit Objekten, Bildern und Filmen auf fast allen Instrumenten der Bildenden Kunst.

Man fühlt sich in die Zeit der Popart zurückversetzt, so schrill bunt und formal vielfältig geht es zu in dieser Schau. Rechtzeitig zum Osterfest dieses Jahres war alles fertig, und passend dazu dominiert ein riesiges Ei den ersten Raum. Auf einen Sockel gestelzt thront es da, gut zweieinhalb Meter hoch auf seinem Sockel. Es wirkt leicht, scheinbar aus Kunststoffelementen zusammengesetzt. Doch in Wahrheit wiegt es rund 600 Kilogramm, denn das Objekt besteht aus massivem Holz, ist buntfarbig bemalt mit glänzender Oberfläche. Zwei große blaue Kreise mit bunten Tentakeln dominieren die Gestaltung – das sind die geschlossenen Augen des Kükens, es wolle gleich ausschlüpfen, meint Tal R schmunzelnd, obwohl er sich auf Deutungen ungern festlegen lässt.

Nebenan kriecht ein buntes, kugeliges Stoff-Quallenwesen über eine Kiste, rundherum sind auf farbigen Podesten Bilder und andere Objekte gestellt, gelegt. Er sieht das Ganze spielerisch, hat seine Objekte zuvor noch nie in diesem Zusammenhang gezeigt – und würde sie andernorts auch wieder völlig anders zusammenstellen.

Mit jenen Kugelwesen hat es eine besondere Bewandtnis. Genauer betrachtet sind es Hektogramme mit fünf Ecken, zusammengesetzt aus applizierten, verschiedenen Stoffen über einem Grundkörper. Derartige Objekte bezeichnet der Künstler als Frauenportrait, an die er sich aus seiner Teenagerzeit erinnert. So…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang