Ausstellungen: Wuppertal · von Claudia Posca · S. 256
Ausstellungen: Wuppertal , 2016

Claudia Posca

Tony Cragg

»Parts of the world«

Von der Heydt-Museum, Wuppertal, 19.4. – 14.8.2016

Groß, größer, riesig: Mit einer grandiosen Retrospektive verneigt sich Wuppertal vor Tony Cragg. Das gesamte von der Heydt-Museum ließ Hausherr Gerhard Finckh für die „Parts oft the world“ getaufte Ausstellung zum gesamten Schaffen des bedeutendsten britischen Künstlers leer räumen, 26 Räume insgesamt, die der seit 1977 in Wuppertal beheimatete Künstler, Träger zweier Kunst-„Nobelpreise“ – des Turner Preises sowie des Praemium Imperiale, um nur die größten Ehrungen zu nennen – meisterlich bespielt. Noch nie zuvor hat es so eine Total-Räumung des Von der Heydt für eine monographische Ausstellung gegeben. Aber schließlich ist Tony Cragg „ein Weltstar der Bildhauerei. Da er seit vierzig Jahren in Wuppertal lebt, ist es nur folgerichtig, dass wir ihm im Von der Heydt-Museum die erste große Retrospektive widmen.“ (Gerhard Finckh)

Größer noch ist die als die 2003 in der Bonner Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland gezeigte Schau „Signs of life“. Und die war schon als umfassende Werk-Schau impressionant, aber eben nicht retrospektiv. Ein gutes Jahrzehnt ist das her. Viel Zeit für einen, der unglaublich passioniert passionierte Bildhauerei betreibt. Wer Tony Cragg kennt, weiß, wie intensiv er seine Kunst vorantreibt, wie höllisch produktiv er ist.

Lieber allerdings spricht der 67-Jährige davon, wie und dass sich seine Arbeit „selbst generiert…Die Arbeit, die ich heute mache, ist nur möglich aufgrund der vorangegangenen Arbeit von vor drei oder vier Monaten, und die war nur möglich aufgrund der Arbeit von vor neun oder zwölf Monaten“ – ein ständiger Fluss, der sich nie…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang