Ausstellungen: Frankfurt a.M./Buenos Aires · von Isabel Rith-Magni · S. 274
Ausstellungen: Frankfurt a.M./Buenos Aires , 2018

A Tale of Two Worlds

Experimentelle Kunst Lateinamerikas der 1940er bis 80er Jahre im Dialog mit der Sammlung des MMK

Museum für Moderne Kunst (MMK 1) 25.11.2017 – 02.04.2018;
Museo de Arte Moderno de Buenos Aires (MAMBA) 07.07.2018 – 14.10.2018
von Isabel Rith-Magni

Das MMK in Frankfurt zählt mit seiner Sammlung, die sich auf die Zeit nach 1960 konzentriert, auch im internationalen Vergleich zu den führenden Museen für moderne und zeitgenössische Kunst. Die Präsentation „A Tale of Two World“ besteht in der temporären Neuordnung des Sammlungsbestandes, der dem westeuropäisch-angloamerikanischen Entstehungs- und Rezeptionskontext entstammt und nun mit ungefähr zeitgleichen Werken aus einem anderen kulturellen Kontext konfrontiert wird. Dadurch eröffnet sich dem Betrachter die doppelte Chance, einerseits hierzulande kaum bekannte Werke aus Lateinamerika zu entdecken und andererseits durch den Verzicht auf die mehr oder weniger standardisierten Erzählmuster zu erfahren, dass – vermeintlich – Altbekanntes der hiesigen Kunsttradition ganz neue Bedeutungsdimensionen entwickeln kann, wenn es in ein neues Beziehungsgefüge gestellt wird. Dieses Erlebnis ist dem Ausstellungsbesucher vergönnt, wenn er sich auf die alternative Lesart der jüngeren Kunstgeschichte am Übergang von der Moderne zur Postmoderne einlässt, welche das internationale Kurator_Innen-Team von Victoria Noorthoorn und Javier Villa aus Argentinien und Klaus Görner aus Deutschland vorschlägt (siehe dazu auch das Interview mit Villa / Görner im Rahmen der Titelgeschichte in diesem Band). Durch die ungewohnte Zusammenordnung von künstlerischen Arbeiten, die mangels konkreter Anschauungsmöglichkeiten häufig in der jeweiligen Kunstgeschichtsschreibung ausgeblendet wurden, verfolgt die Ausstellung, die in der Folge im Museo de Arte…


Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Isabel Rith-Magni

Weitere Artikel dieses/r Autors*in