vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Nachrichtenforum: Aktionen, Pläne & Projekte · S. 388 - 388
Nachrichtenforum: Aktionen, Pläne & Projekte , 1989

Das Projekt Civitella d’Agliano veranstaltet in diesem Jahr zwei Projekteinheiten mit dem Thema „Der Ort“.
Vom 10.-29.7.89 findet eine Veranstaltung unter der Leitung von Ettore Consolazione (I), Vittorio Corsini (I), Peter Mönnig (D), Giuseppe Uncini (I) und Magda Taroni statt.
Die Veranstaltungen vom 7.-26.S.89 werden von Heinz Breloh (D), Monica Klingler (CH), Anna Winteler (CH) und Troels Wörsel (DK/D) geleitet.
Die Kuratoren sind Jacqueline Burckhardt (CH), Friedemann Malsch (D) und Filiberto Menna (I).
Teilnehmen können Kunstschaffende und Studenten der Disziplinen Malerei, Skulptur, Keramik, Performance, Video und Fotografie. Die Teilnahme wird in jeder Disziplin auf ca. 10 Personen begrenzt. Bei der Anfrage sollte eine Beschreibung der künstlerischen Disziplinen beigefügt werden.
Der Unkostenbeitrag für die Teilnahme an einer Projekteinheit pro Person incl. Wohnen und Seminare beträgt DM l .300. Anmeldeschluß ist der l .6.1989.
Anfragen zur Teilnahme sind zu richten an: Carla Zickfeld/Stefan Karkow – CP 120 -1 – 01023 Bolsena (Vt), Tel. Italien-761 -799750.
Es ist ein Katalog erschienen mit 160 Seiten, ital./deutsch/engl. für DM 35,– mit dem Titel „Drei Jahre Projekt C. d’A. – Rückblick und Perspektive“.

Der Münchner ORTA-Verlag lädt Literaten, Maler, Grafiker und Fotografen ein, sich unter dem Motto Vision 2000 – Hoffnungen, Ängste, Chancen, an einem Buch-und Ausstellungsprojekt zu beteiligen, das sich spekulativ-visionär mit den möglichen Entwicklungen in den verschiedenen Bereichen unseres kulturellen und gesellschaftlichen Lebens auseinandersetzt.
Personen, die sich in einem der angesprochenen Kreativbereiche mit einem Beitrag beteiligen wollen, erhalten nähere Informationen von: Hans A. Piper, Theaterstraße 22, 3400 Göttingen.

Referenzen ist ein Ausstellungsprojekt der Gruppe Sieben 87,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei