Nachrichtenforum: Biennalen , 2005

Skulptur-Biennale Münsterland

4. Ausgabe. Laufzeit: Ab 8.8.2005. Ort: Nach Stationen in den Kreisen Coesfeld (1999), Steinfurt (2001) und Warendorf (2003) ist das Biennale-Projekt nun im Kreis Borken angekommen. Acht Städte und Gemeinden nehmen an der Biennale teil: Ahaus, Borken, Gronau, Reken, Schöppingen, Stadtlohn, Velen und Vreden. Thema: Künstlerisches Thema dieser „Skulptur Biennale Münsterland“ ist die Auseinandersetzung von zeitgenössischer Kunst mit der eher verborgenen oder nur noch in Spuren vorhandenen Geschichte der Region, der „latenten Historie“. Mehr als sechzig verschiedene Standorte wie beispielsweise das ehemalige Kloster Glane in Gronau oder der frühere Pestfriedhof in Schöppingen wurden von den teilnehmenden Städten und Gemeinden als Orte einer möglichen künstlerischen Auseinandersetzung vorgeschlagen. 37 Künstler (von 45 eingeladenen) haben dazu 44 Projektentwürfe eingereicht. Ausgewählt und realisiert wurden insgesamt 15 Projekte. Künstler: Mohamed Abdulla, Markus Ambach, Danica Dacic, Ulrich Genth / Heike Mutter, Christian Hasucha, Franz John, Kirsten Kaiser, Thomas Kilpper, Laurens Kolks, Tazro Niscino, Silke Rehberg, Jan Philip Scheibe, Stefan Sous, Anne Peschken & Marek Pisarsky (Urban Art) sowie Rolf Wicker.

Internationale Grafik-Triennale Frechen

14. Ausgabe. Laufzeit: 28.8.-9.10.2005. Veranstalter: Kunstverein zu Frechen / Stadt Frechen. Ort: Alte Werkstatt der Grube Karl, Frechen. Jung sein will sie, die Deutsche Internationale Grafik-Triennale in Frechen. Aus diesem Grund wurde bei der Ausschreibung zur 14. Ausgabe erstmals eine Altersbeschränkung eingeführt. Nur ab 1965 geborene Künstler konnten sich für die Teilnahme bewerben. Doch offenbar lässt sich nach Jahren der Zurückhaltung gerade bei den jungen Künstlerinnen und Künstlern ein wachsendes Interesse an den druckgrafischen Techniken feststellen: Nicht weniger als 410 Künstler aus aller Welt…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Susanne Boecker

Weitere Artikel dieses Autors