Titel: 51. Biennale Venedig · von Heinz-Norbert Jocks · S. 175
Titel: 51. Biennale Venedig , 2005

Heinz-Norbert Jocks

Coolness, Beat

Der Kurator des Deutschen Pavillons Julian Heynen über seine Auswahl

H.-N.J.: Was bewog Sie dazu, hier in Venedig als Kurator ein zweites Mal anzutreten?

J.H.: Es wurde mir angeboten, weil es eine Art Tradition gibt, das zweimal hintereinander zu tun. 2003 hat es mir großen Spaß gemacht. Die Arbeit ist nicht unangenehm, eine schöne Abwechslung. Außerdem spielte bei der Entscheidung eine gewisse Versöhnung mit der Stadt Venedig eine Rolle, zu der ich ein durchaus zwiespältiges Verhältnis habe. Dennoch muß man sich natürlich fragen, ob eine so spezifische Aufgabe unter besonderen Bedingungen einem auch ein zweites Mal etwas bringt.

Was hat sich für Sie geändert?

Nicht viel, man fühlt sich in Venedig allenfalls etwas heimischer. Die Aufgabe ist zwar ähnlich, aber dennoch geht es beim zweiten Mal wieder ganz von vorne los. Man überlegt, wie war es das letzte Mal. Was darfst du diesmal überhaupt nicht machen? Und was musst du unbedingt tun?

Haben Sie aus dem ersten Mal etwas gelernt?

Man lernt immer etwas hinzu. Die Erfahrung mit der „Operation Lagune“, wie Jean-Christophe Ammann es genannt hat, hat beim zweiten Mal sozusagen mehr Fleisch bekommen. Die Überlegungen, Zweifel und Befürchtungen gegenüber der Gesamtveranstaltung Biennale sind plastischer geworden. Bezüglich der technischen Details der Organisation gibt es natürlich immer wieder Überraschungen, aber das Inhaltliche wird davon eigentlich nicht beeinflußt.

Wie sehen Sie im nachhinein die Auswahl vom letzten Mal?

Nicht anders als zuvor. Ich stehe dazu, auch wenn die Reaktionen damals im besten Sinne kontrovers waren. Eine Hälfte fand es toll, die andere ganz schrecklich. Das ist völlig…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses/r Autors*in