Titel: 51. Biennale Venedig · von Amine Haase · S. 52
Titel: 51. Biennale Venedig , 2005

Amine Haase

La femme est l’avenir

de l’homme – tatsächlich?

Kleine Polemik zur Frauen-Quote einer hundert Jahre alten Männer-Veranstaltung

Vous connaissez la chanson, Sie kennen das Lied, wissen also, wie und wo die Musik spielt? „La femme est l’avenir de l’homme“ – Die Frau ist die Zukunft des Mannes, das heißt generell des Menschen. So lautet das Chanson, das Jean Ferrat 1975 sang, auf den Spuren des Poeten und Surrealisten Louis Aragon. Klar, wir wissen das schon lange, aber schöne Lieder werden nur allzu gerne immer wieder gehört. Und natürlich wird es jetzt als hohes Lied auf Maria de Corall und Rosa Martinez angestimmt, die als erste Frauen die mehr als hundert Jahre alte Biennale von Venedig ausgerichtet haben.

Ordentlich, aber ohne Überzeugungskraft

Tatsächlich haben Maria de Corall und Rosa Martinez es geschafft, das im Laufe der Jahre reichlich chaotisch gewordene Unternehmen übersichtlich und wohl geordnet erscheinen zu lassen. Aber ist es dadurch auch zukunftsweisend geworden? Ist der Blick, den Maria de Corall auf die Kunst wirft, nicht zu sehr rückwärts gewandt? Und ist der rote Faden, dem Rosa Martinez, zu folgen scheint, nicht von jener feministischen Larmoyanz, die doch eigentlich überwunden sein sollte? Allerdings darf nicht unerwähnt bleiben, dass die beiden Spanierinnen ihre Biennale-Ausstellungen in unzumutbar kurzer Zeit und unter schlechten Bedingungen stemmen mussten. Das Resultat von Maria de Coralls Recherche, so wie es jetzt unter dem Motto „L’Esperienza dell’Arte“ (Die Erfahrung der Kunst) in der zentralen Ausstellung in den Giardini zu besichtigen ist, erscheint lediglich ordentlich, aber wenig inspiriert und inspirierend. Auf der einen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang