Ausstellungen: Leverkusen · von Claudia Posca · S. 320
Ausstellungen: Leverkusen , 2008

Claudia Posca

Blattgold

Meisterwerke der Grafischen Sammlung des Museum Morsbroich Leverkusen, 27.1. – 30.3.2008

Aufs Glatteis geführt fand sich jener Museumsbesucher, der dachte, dass die „Blattgold“ getaufte Grafik-Ausstellung des Leverkusener Museum Morsbroich die hauchdünne Kostbarkeit als ausgefallenen Werkstoff experimenteller Grafik-Arbeiten des 20. und 21. Jahrhunderts zu thematisieren beabsichtige. Dass dem aber nicht so war, wurde schnell klar. Denn den „Meisterwerken der Grafischen Sammlung des Museum Morsbroich“ geht es um eine Auslotung der „wertvollsten und beziehungsreichsten Werke. Kostbarkeit meint dabei nicht so sehr den Geldwert, den die Blätter am Markt erzielen würden, sondern bezeichnet ihre Bedeutung für die Identität des Museums“ skizziert Museumsleiter Markus Heinzelmann das Anliegen, die bis dato eher weniger bekannte, dabei ausgesprochen exquisite Leverkusener Grafik-Kollektion des Museums in ein breites öffentliches Bewusstsein zu heben. Zwar zählt die Sammlung nicht zu den größten im Lande, kann aber dafür mit ihren bedeutenden Blöcken von Georg Baselitz, Blinky Palermo, Gerhard Richter, Fred Sandback und seit jüngstem auch mit Arbeiten von Markus Oehlen wuchern.

Konkreter Anlass, das stille Dasein des Grafik-Schatzes zu einem rechten Feuerwerk zu verdichten, ist ein komplett saniertes Dachgeschoss. 240 Quadratmeter mehr Ausstellungsfläche fügt die nunmehr abgeschlossene Renovierungsmaßnahme dem Museum hinzu, neben Wechselausstellungen kann so zukünftig auch Eigenbestand gezeigt werden.

Den feierlichen Paukenschlag zur Feier der neuen Räume aber wollte man nicht einer Wechselausstellung gönnen, sondern dem eigenen Grafik-Bestand. Aus Platzmangel schließlich hatte vieles und vieles Erlesene viel zu lange in den Arsenalen geschlummert, ohne je gezeigt worden zu sein. Dabei wurden seit der Gründung des Leverkusener Museums 1951 kontinuierlich Arbeiten auf Papier gesammelt,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang