Titel: Sinnpause · von Kasimir Malewitsch · S. 126
Titel: Sinnpause , 1985

Blaue Balance

Claude Wall

Durch das suprematistische System überwunden, ist das Blau des Himmels durchlöchert worden und ins Weiße eingedrungen, die wahre und daher von der Farbe des Himmelsgrundes befreite Darstellung des Unendlichen.

Dieses feste, kalte und kompromißlose System wird durch das philosophische Denken gefördert oder besser – seine wirkliche Kraft bewegt sich in dem System selbst… Ich habe den blauen Schirm farbiger Beschränktheit durchstoßen und bin ins Weiße gelangt. Fliegerkameraden, folgt mir über den Abgrund, denn ich habe die Wegmarken des Suprematismus errichtet.

Ich habe das blaue Unterfutter des Himmels überwunden, ich habe es abgerissen, ich habe die Farbe in die daraus gemachte Tasche gesteckt und einen Knoten gemacht. Fliegt! Vor uns erstreckt sich der weiße Abgrund. Vor uns erstreckt sich die Unendlichkeit.

Malewitsch, Kasimir, Der Suprematismus, aus dem Ausstellungskatalog ‚Gegenstandslose Schöpfung und Suprematismus‘, Moskau 1919, zit. nach: Tendenzen der Zwanziger Jahre, Berlin 1977, S. 1/93 f.

1951 im Rheinland geboren
1969-80 Stuttgart
1980 Mailand
seit 1981 wechselweise in Stuttgart und Mailand
Einzelausstellungen
1981 Galerie Brigitte March, Stuttgart; 1982 Galerie Grita Insam, Wien; 1984 Galerie Brigitte March, Stuttgart; Galerie Andre, Berlin
Gruppenausstellungen
1982 Förderstand mit Galerie Brigitte March, Internationaler Kunstmarkt Düsseldorf; Junge Bildhauer aus Baden-Württemberg, KV Stuttgart; 1983 Bilder, Symbole, Zeichen, Lothringerstr., München; Projekt 18, Charlottenborg, Kopenhagen; 1984 Presencias 1984, Madrid; Kunstlandschaft BRD, KV Kassel; ARS VIVA ’84/85, Badischer KV Karlsruhe; Kölnischer KV; 1985 ARS VIVA ’84/85, Skulpturenmuseum Marl; KV Flensburg; KH Wilhelmshaven; Frankfurter KV (mit jeweils verschiedenen Installationen); Ecken und Kanten, Lüdenscheid.







Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Kasimir Malewitsch

Weitere Artikel dieses/r Autors*in