Ausstellungen: Gotha/Darmstadt , 1995

Dirk Schwarze

Claus Bury

Architektonische Skulpturen

Museen der Stadt Gotha, 24.9. – 6.11.1994

Landesmuseum Darmstadt, 27.8. – 27.10.1995

Die Frage nach dem unabdingbaren oder perfekten Ort für eine Skulptur stellt sich bei Claus Bury (Jahrgang 1946) gemeinhin nicht. Seine aus verleimtem Holz gebauten Stücke, die sich im Grenzland zwischen freier Kunst und Architektur ansiedeln, haben von ihrem Ursprung her ihren festen Ort. Sie sind entstanden aus der Auseinandersetzung des Künstlers mit einem Platz, mit seinen Maßen und Eigenheiten und vor allem mit den Gebäuden, die ihn prägen.

In Nürnberg setzte er vor den Eingang des Germanischen Nationalmuseums ein massives, in seiner Wuchtigkeit fast mittelalterlich, dann aber wieder elegant und stromlinienförmig wirkendes Stadtportal, dessen Öffnung klar auf den Eingang hinführte, das aber ansonsten den Blick auf das Bauwerk versperrte. Dafür konnte man über steile Treppen ins Innere und auf eine Galerie gelangen, die einen neuen Ausblick eröffnete. Burys Beitrag zum Gothaer Skulpturenprojekt gab sich bescheidener: Etwas abseits vom Schloß Friedenstein, am Rande des Parks, stellte er einen 7,5 Meter pyramidalen Torturm auf, der im ersten Moment wie eine selbstbestimmte spielerische Form erscheint. Der Titel der 1993 aufgestellten Arbeit, „Im Turmblick“, fordert nicht nur dazu heraus, sich in der Weise hinter die Skulptur zu stellen, daß man durch sie hindurch und über sie hinweg die mächtigen Türme des Schlosses mit ihren unterschiedlich ausgeformten Helmen sieht. Er lenkt auch die Aufmerksamkeit auf die Arbeit selbst, die auf der einen Seite die schräge Dachform aufnimmt und auf der anderen Seite die barock geschwungene.

Wie die meisten seiner architektonischen Skulpturen ist „Im…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Dirk Schwarze

Weitere Artikel dieses Autors