Ausstellungen: Düsseldorf · von Peter Funken · S. 262
Ausstellungen: Düsseldorf , 2018

Deuscthland

Eine Ausstellung von Jan Böhmermann und Btf
NRW-Forum 24.11.2017 – 04.02.2018
von Peter Funken

„Deuscthland“ (sic) – so der Titel einer Ausstellung, die Jan Böhmermann und seine Partner von Bildundtonfabrik (Btf) im Kunstforum NRW auf Einladung von Direktor Alain Bieber zeigen. Veranschaulicht wird dabei, wie der Satiriker Böhmermann – bekannt durch das Neo Magazin Royal und sein Erdogan-Gedicht – Deutschlands Gegenwart sieht, den alltäglichen Wahnsinn und seine Protagonisten; in der Ausstellung geschieht dies in mehr als zehn Stationen mit Installationen, Objekten und Dokumenten. Wir absolvieren einen deutschen Parcours, der bereits im Eingangsbereich beginnt, wenn man sein Handy abgibt und sich an einem Einreiseschalter anstellt, entweder in die Schlange für Deutsche oder für Ausländer. Alsdann zur Einstimmung an der Wand ein langes Gedicht von Chris Dercon, dem umstrittenen Intendanten der Berliner Volksbühne: „… Deutschland eiskalt und sentimental … den Kalten Krieg gewonnen, die Einheit verloren … facebook verstaatlichen! Google enteignen!“ Naja, was will Dercon über Deutschland wissen, blamiert wie er in Berlin dasteht, wusste er noch nicht einmal den Vornamen von Einar Schleef! Trotzdem, in der Show gibt es wunderbare und wundersame Beiträge, die beweisen, dass das Format Ausstellung eine Intensität und Komplexität besitzt, an die keine TV-Show, kein Beitrag im Netz herankommt, einfach deshalb, weil man in Ausstellungen verweilen kann und das Wahrnehmungstempo bestimmt, wie es beliebt, um zu Erkenntnis und Spaß zu gelangen. Dies hat Böhmermann richtig erkannt und für die Vermittlung seines Deutschland-Bildes eingesetzt; etwa dann, wenn er Angela Merkels Wanderkluft in einer…



Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang