Ausstellungen: Düsseldorf · von Sabine Maria Schmidt · S. 253
Ausstellungen: Düsseldorf ,

Düsseldorf

Fotografinnen an der Front.

Von Lee Miller bis Anja Niedringhaus

Kunstpalast 08.03. – 10.06.2019

von Sabine Maria Schmidt

Als die Kriegs- und Sportfotografin Anja Niedringhaus 2014 in Afghanistan erschossen wurde, war die Anteilnahme weltweit groß. Über zwei Jahrzehnte hatte die 1965 in Höxter geborene Fotojournalistin in Bosnien, im Irak, in Afghanistan, Pakistan, Gaza und Libyen gearbeitet. 2017 erwarb der neu berufene Generaldirektor des Kunstpalast in Düsseldorf, Felix Krämer, über 70 Fotografien von Anja Niedringhaus; Ausgangspunkt für eine umfangreichere Gruppenausstellung zum Thema. „Man wolle den markanten Beitrag von Fotografinnen zur Kriegsberichterstattung würdigen“. Dafür wurden sieben weitere berühmte Fotografinnen ausgewählt und ein zeitliches Spektrum vom Spanischen Bürgerkrieg der 1930er Jahre bis in die jüngere Gegenwart abgesteckt. Mit den ca. 140 Aufnahmen, die in den Jahren zwischen 1936 bis 2011 aus unterschiedlichsten Kriegsgebieten und aus unterschiedlichen Perspektiven entstanden sind, bietet die Ausstellung einen Querschnitt des Genres. Sie setzt dabei ganz auf das hochästhetisierte Einzelbild und seine letztlich emphatische oder gar sentimentalische Betrachtung.

Worum ging es bei der Auswahl der Bilder? „Die Ausstellung im Kunstpalast zeigt, dass in der Kriegsberichterstattung, wie in allen anderen Sparten der Fotografie, Bilder von zeitloser Relevanz entstanden sind“, äußerte Felix Krämer, Generaldirektor des Kunstpalasts. Mit einer ähnlichen Argumentation hatte er das Ausstellungshaus zuvor in einen Fuhrpark edler Designerstücke verwandelt: „PS. Ich liebe Dich“ hieß die Show, die ikonische Sportwagen wie klassische Skulpturen inszenierte. Bilder zeitloser Relevanz gibt es in allen Genres. Das gilt auch für die Bildreportage. Alle ausgewählten Fotografinnen wurden für ihre Arbeiten international ausgezeichnet. Ihre Bilder sind von größter Qualität!

Da kann man…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Sabine Maria Schmidt

Weitere Artikel dieses Autors