Nachrichtenforum: Museen & Institutionen · von Jürgen Raap · S. 8
Nachrichtenforum: Museen & Institutionen , 2005

Das Duisburger Wilhelm-Lehmbruck-Museum existiert seit 100 Jahren. Es ging 1905 aus einer Initiative von zwölf engagierten Duisburger Bürgern hervor. Seit 1925 liegt der Sammlungsschwerpunkt auf deutscher und seit 1958 auf internationaler Skulptur.

Die Akademie der Künste in Berlin hat wegen Problemen mit der Klimaanlage alle Ausstellungen für die kommenden Herbstwochen abgesagt. Aus konservatorischen Gründen ist ab dem 28. August 2005 der Ausstellungsbetrieb vorübergehend eingestellt.

Die Staatlichen Museen zu Berlin feierten soeben ihren 175. Geburtstag. Am 3. August 1830 wurde zum 60. Geburtstag von König Friedrich Wilhelm III. mit dem Alten Museum das erste Gebäude auf der Museumsinsel eröffnet. Erst 1930 war mit der Einweihung des Pergamonmuseums das gesamte Bauprojekt mit sieben Museen vollendet. In DDR-Zeiten verfiel die Museumsinsel; die in den neunziger Jahren begonnenen Sanierungen sind noch nicht abgeschlossen. 2006 soll das Bode-Museum mit den Gemälden alter Meister wiedereröffnet werden. 2009 folgt die Eröffnung des renovierten Neuen Museums, in dessen Gebäude dann das Ägyptische Museum einzieht, wo es auch ursprünglich beheimatet war.

Der Verein der Freunde der Nationalgalerie hat mit den Gewinnen der Ausstellung „Das MOMA in Berlin“ (2004) eine Stiftung gegründet, die über ein Kapitel von 6 Mill. Euro verfügt. Stiftungszweck ist der Ankauf zeitgenössischer Kunst für den „Hamburger Bahnhof“ der Nationalgalerie. In Frage kommen nur aktuelle Werke von Künstlern, die nicht älter als 45 Jahre sind.

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz wird von den Bundesländern bezuschusst, obwohl Berlin Sitz und Nutznießer der Stiftung ist. 2002 begannen die Länder, gegen diese Regelung aufzubegehren, allen voran Bayern und Baden-Württemberg. Unmut regte sich jedoch auch in…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang