Nachrichtenforum: Museen & Institutionen , 2015

Neun Museen in acht Städten an Rhein und Ruhr beteiligen sich zeitgleich an der Ausstellung „China 8“.Sie umfasst die bislang umfangreichste Bestandsaufnahme zeitgenössischer chinesischer Kunst in Deutschland. Namhafte Künstler werden ebenso vertreten sein wie jüngere und neue Positionen. Gezeigt werden vom 15. Mai bis zum 13. September 2015 Werke aus den Sparten Malerei, Fotografie, Kalligrafie, Tuschemalerei, Skulptur, Installation und Video. Veranstalter ist die in Bonn ansässige Stiftung Kunst und Kultur e.V. Sie fing bereits 1996 an, in größerem Rahmen chinesische Kunst in Deutschland vorzustellen. An der jetzigen Werkschau sind beteiligt: das NRW-Forum Düsseldorf, die Kunsthalle Recklinghausen, die Kunstmuseen Gelsenkirchen und Mülheim/Ruhr, das Lehmbruck Museum Duisburg, das Museum Küppersmühle für moderne Kunst Duisburg, das Museum Folkwang Essen, das Osthaus Museum Hagen sowie das Skulpturenmuseum Glaskasten Marl.

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hatte bereits Ende 2014 für den Bau eines Museums der Moderne in Berlin 200 Mill. Euro bewilligt. Nun wird schon im Laufe des Jahres 2015 das Vergabeverfahren EU-weit durchgeführt. Das Gebäude soll am Kulturforum neben der Neuen Nationalgalerie von Mies van der Rohe entstehen und dann u.a. den Sammlungen Pietzsch, Marx und Marzona eine Heimstatt bieten. Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, hofft, dass mit dem Bau 2017 begonnen wird und dieser dann 2020 bezugsfertig ist. Der 14.000 qm große Bau soll am Kulturforum auch einen städtebaulichen Akzent setzen – der „Tagesspiegel“ z.B. beschreibt die jetzige Situation am Kulturforum als „urban verhunzt“. Das Land Berlin stellt für dieses Projekt kein Geld zur Verfügung, will dem Bund aber Grundstücke bereitstellen und…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang