Ausstellungen: Köln , 2011

Susanne Boecker

New Topographics

»Besichtigung einer Legende«

Die Photographische Sammlung, SK Stiftung Kultur, Köln, 21.1. – 27.3.2011

Die 1975 im George Eastman House in Rochester gezeigte Ausstellung „New Topographics, Photographs of a Man-altered Landscape“ gilt als wegweisend, bahnbrechend, als Wendepunkt in der Landschaftsfotografie. Oft ist im Zusammenhang mit der Schau gar die Rede von der Geburtsstunde eines neuen „fotografischen Stils“. Dabei ist die Ausstellung vor allem eins: Legende. Denn auch wenn sie zu den meistzitierten Ausstellungen in der Geschichte der Fotografie gehört, haben sie doch nur recht wenige Besucher tatsächlich gesehen. Auch die kleine Begleitbroschüre kann ihre Reputation nur unwesentlich befördert haben. Sie enthält neben einem kurzen Essay des Kurators William Jenkins gerade einmal 27 Abbildungen der insgesamt 168 Exponate der zehn teilnehmenden Fotografen Robert Adams, Lewis Baltz, Bernd und Hilla Becher, Joe Deal, Frank Gohlke, Nicholas Nixon, John Schott, Stephen Shore und Henry Wessel. Sieben Dollar kostete das Katalogheft damals. Heute wird es für 2000 Dollar gehandelt. Und die in den 70er-Jahren noch jungen Fotografen gehören schon lange zu den international erfolgreichsten Vertretern ihres Metiers.

„New Topographics“ präsentierte erstmals in großem Umfang eine neue Art von Landschaftsfotografie, die das klassische Genre um eine bislang so nicht vorhandene Kategorie erweiterte, nämlich um die vom Menschen veränderte Landschaft. Die in der Ausstellung versammelten Aufnahmen zeigten alltägliche, bebaute, industrialisierte Gegenden und unterschieden sich darin krass von den idealisierenden Landschaftsaufnahmen eines Ansel Adams oder Edward Weston. Statt unberührter Natur dokumentierten sie von Menschen überformte und verunstaltete Landstriche, statt mit Schönheit und Erhabenheit zu verführen, konfrontierten sie mit Hässlichkeit…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Susanne Boecker

Weitere Artikel dieses Autors