Ausstellungen: Humlebaek · von Christian Kravagna · S. 338
Ausstellungen: Humlebaek , 1996

Christian Kravagna

NowHere

Louisiana Museum for moderne kunst, Humlebæk/Kopenhagen, 15.5. – 8.9.1996

Ersparen wir uns diesmal allgemeine Betrachtungen zum Thema Großausstellungen! Konkreter wäre etwa die Frage, ob es sinnvoll ist, internationale Großausstellungen zur Gegenwartskunst – wenn sie schon sein müssen – in mehrere Sektionen zu gliedern und sie aus den Perspektiven verschiedener Personen und deren Haltungen kuratieren zu lassen. NowHere gibt meiner Ansicht nach die Antwort, ja, es ist sinnvoll. Denn wenn von den fünf Teilausstellungen immerhin drei diskussionswürdig sind, weil sie sich in relevanten Diskursen bewegen, dann bringt das jedenfalls entschieden mehr, als wenn sich (siehe das Beispiel „Manifesta“) ein Team von KuratorInnen gemeinsam zu einer Ansammlung von Kompromissen durchringt. Damit soll natürlich kein genereller Vorzug des Nebeneinander gegenüber der Teamarbeit als Arbeitsmethode behauptet werden. Das Modell Großausstellung zielt jedoch immer auf ein breiteres Publikum ab, und die singulär oder im Team kuratierte Kunstpräsentation hat immer die Tendenz, diesem Publikum die Behauptung eines „so ist es, das ist die Kunst der Gegenwart“ entgegenzuschleudern. Sie täuscht über die Rivalität von Kunstbegriffen ebenso hinweg wie über Einzelinteressen und ideologische Frontstellungen, die den Kunstbetrieb am Leben erhalten. Demgegenüber erlaubt die Praxis von mehreren Parallelausstellungen zumindest einen Vergleich der Methoden, eine kritische Relativierung von Behauptungen und möglicherweise die Erkenntnis, daß die den üblichen Pluralismus tragenden Differenzen keine natürlichen sind, sondern vielmehr auf realen Kämpfen beruhen, seien sie betriebsinterner oder gesellschaftlicher Art.

Das Louisiana und sein landschaftliches Ambiente sind aber viel zu schön, um Kampfstimmung aufkommen zu lassen. Und jeder Blick aufs Meer ist geeignet, überhaupt alles zu…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Christian Kravagna

Weitere Artikel dieses/r Autors*in