Nachrichtenforum: Personalien , 1991

Die Initiative Münchner Galerien zeitgenössischer Kunst wählte im Dezember 1990 turnusmäßig einen neuen Vorstand: Susanne Albrecht, Karl Pfefferle, Walter Storms, Bernhard Wittenbrink (Sprecher) und Lotte Zander.

Der Aufsichtsrat der Deichtorhallen-Ausstellungs GmbH in Hamburg hat sich für Zdenek Felix als neuen Geschäftsführer der Deichtorhallen ausgesprochen. Der Aufsichtsrat hat für eine Anstellung auf drei Jahre mit Option auf zwei weitere Jahre votiert.

Martin Warnke, Professor am kunstgeschichtlichen Seminar der Universität Hamburg, wurde der mit drei Millionen Mark ausgestattete Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis für das Jahr 1991 zuerkannt. Mit der Auszeichnung unterstützt die Deutsche Forschungsgemeinschaft insbesondere die Anstrengung Warnkes, den Fundus seiner Sammlungen zu einem Archiv der politischen Ikonographie auszubauen und mit anderen Bild-Datenbanken in- und ausländischer Kunstsammlungen zu verbinden.

Der Medienkünstler Jürgen Claus wurde zum Professor an der neuen Kunsthochschule für Medien Köln berufen. Zu seinem Aufgabenbereich gehört die Medienpraxis.

Nach über achtjähriger Tätigkeit als Geschäftsführer des Design Zentrums Nordrhein Westfalen wird Ulrich Kern zum 31. März 1991 ausscheiden. Nachfolger wird zum 1. April 1991 Peter Zec, bis dato Geschäftsführer der Designer-Verbände BDG und VDID. Ulrich Kern wird Geschäftsführer eines in Gründung befindlichen Tochter-Unternehmens der AGIPLAN in Mülheim/Ruhr, welches sich künftig mit Industrie-Architektur befassen wird. Die AGIPLAN ist ein 1961 gegründetes Unternehmen für Managementberatung, Industrieplanung und Projekt-Management.

Zu Beginn des Wintersemesters 1990/91 wurde die Film- und Videokünstlerin Birgit Hein an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig zur Professorin auf Lebenszeit für das Fach Film berufen. Sie vertritt in der Lehre die Fächer Experimentalfilm, Dokumentarfilm und Video. In ihrer Forschungsarbeit wird sich Birgit Hein insbesondere auf experimentelle Erzählformen des…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang