Nachrichtenforum: Personalien · S. 22
Nachrichtenforum: Personalien , 2008

Jürgen Schweinebraden Freiherr von Wichmann-Eichhorn überließ der Städtischen Galerie Dresden eine Schenkung mit Jugendwerken von A.R. Penck. Schweinebraden hatte die Stücke überwiegend in den 1970er Jahren vom Künstler direkt erworben. Etwa die Hälfte der Sammlung mit rund 800 Exponaten schenkte Schweinebraden der Städt. Galerie, die andere Hälfte wurde angekauft zu einem Betrag, über den Stillschweigen vereinbart wurde.

Nicholas Penny ist neuer Direktor der Londoner National Gallery. Dort hatte er schon bis 2002 als Kurator gearbeitet, bevor er an die National Gallery Washington wechselte. Penny ist Spezialist für die Kunst der Renaissance.

Thomas Hirschhorn, Schweizer Künstler mit Wohnsitz in Paris, beendete nach der Abwahl des Rechtspopulisten Christoph Blocher den Ausstellungsboykott für sein Heimatland. Seit 2003 hatte sich Hirschhorn geweigert, wegen Blochers fremdenfeindlicher Haltung weiterhin seine Werke in der Schweiz zu zeigen. Jetzt ist der Künstler wieder dazu bereit, in der Schweiz auszustellen.

Gudrun Inboden, seit 2003 stellvertretende Direktorin der Staatsgalerie Stuttgart, ging zum Jahresende 2007 in den Ruhestand.

Josephine Gabler trat am 1. Januar 2008 die Direktorenstelle am Museum Moderner Kunst Passau an.

Dr. Sabine Schulze übernimmt am 1. Juni 2008 die Direktion des Hamburger Museums für Kunst und Gewerbe. Der jetzige Direktor Prof. Wilhelm Hornbostel geht dann in den Ruhestand.

Vanessa Beecroft, amerikanische Performance-Künstlerin, musste wegen eines Plagiat-Vorwurfs ihr Buch „Alphabet Concept“ vom Markt nehmen. 2005 hatte sie eine Fotoarbeit für Louis Vuitton realisiert, bei der Buchstaben aus nackten Menschenleibern geformt werden. Beecroft gab zu, sie habe sich zu dieser Idee von einer alten Zeitschrift inspirieren lassen. In der Zeitschrift „Avantgarde“ war eine Arbeit des Amsterdamer…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang