1983 - 59 – www.kunstforum.de
59

Freie Figuration

Neue Bilder aus Frankreich  

"Freie Figuration" bezeichnet eine Tendenz, die vor allem in der Malerei Frankreichs zu Beginn der achtziger Jahre von sich reden machte. Marie Luise Syring stellt die wichtigsten Vertreter ... WEITERLESEN dieser Richtung vor (u. a. Robert Combas, Hervé di Rosa, Rémy Blanchard, François Boisrond, Jean-Charles Blais, Jean-Luc Poivret oder François Rouan). Zugleich untersucht sie den Gesamtkontext - die intellektualisierte Malkultur - von dem sich die junge Generation französischer Maler abhebt. Mit den theoretischen und kunsthistorischen Hintergründen der „Neuen Figuration“ setzen sich Jean-Pierre Pastiche und Xavier Girard auseinander. VERBERGEN

Erhalten Sie unbegrenzten digitalen Zugang auf alle bisherigen Ausgaben. KUNSTFORUM Digital-Abo




In diesem Band
Filtern nach:

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK