Messen & Märkte: 42. Art Basel · von Hans-Dieter Fronz · S. 404
Messen & Märkte: 42. Art Basel , 2011

Hans-Dieter Fronz

42. Art Basel

Messe Basel, 15.-19.6.2011

Expansion war und ist das Gesetz der Art Basel: Wachsen oder untergehen lautet in Zeiten fortgeschrittener Globalisierung wie diesen die Alternative, auf dem Kunstmarkt wie in anderen Sektoren der Wirtschaft. Seit die Basler Kunstmesse, die heute, im 42. Jahr, als die größte und wichtigste der Welt gilt, im Jahr 1970 als zartes Pflänzchen einiger lokaler Galeristen das Licht der Welt erblickte, ist der sommerliche Kunsttreff am Rheinknie nicht nur unaufhörlich und bisweilen in kräftigen Schüben gewachsen – er hat sich auch räumlich ausgedehnt und, wenn man so will, fortgepflanzt. 2002 wagte die Art Basel so den Sprung über den großen Teich und setzte der amerikanischen Konkurrenz einen Ableger – die Tochtermesse Art Basel Miami Beach – direkt vor die Nase. Warum den zweiten großen Kunstmarkt neben dem europäischen den Amerikanern allein überlassen? Es war dies ein Coup des jungen Sam Keller, der in Sachen Stärkung der eigenen Marktposition auch sonst fast immer den richtigen Riecher hatte.

Jetzt, unter Führung des Direktoren-Duos Marc Spiegler und Annette Schönholzer streckt die Art Basel ihre Fühler hoffnungsfroh nach dem aufstrebenden fernöstlichen Kunstmarkt aus. Im Mai erwarb sie die Anteilsmehrheit an der Kunstmesse in Hongkong; mittelfristig soll auch die Art HK unter dem Label der Art Basel firmieren. Ein kluger Schachzug: Die autonome Metropole am Rande des kommunistisch regierten Reichs der Mitte als Einfallstor in den zukunftsträchtigen chinesischen Markt.

Doch auch in der Heimat expandiert die Art Basel – in den Stadtraum hinein. Früher waren auf dem Messevorplatz präsentierte, überdimensional bis gigantisch…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Hans-Dieter Fronz

Weitere Artikel dieses Autors