Nachrichtenforum: Aktionen, Pläne & Projekte · von Jürgen Raap · S. 468
Nachrichtenforum: Aktionen, Pläne & Projekte , 1995

Bahnhof Ost Basel

Unmittelbar neben der alten Bahnhofshalle entsteht zur Zeit in der Basler Nauenstrasse das „Dienstleistungszentrum Bahnhof Ost“ in den kolossalen Ausmaßen von 180 m Länge und 40 m Höhe. Künstler durften hier nicht etwa bloß nachträgliche „Kunst am Bau“-Dekorationen abliefern, sondern wurden von Anfang an in die Planungen einbezogen, um „Kunst und Architektur integral miteinander zu vernetzen“. Architekt Hans Zwimpfer wollte hier nämlich keine Kunst einfügen, die „losgelöst von Funktion und Nutzen“ sei: „Es sollen keine musealen Räume entstehen, in welchen Kunstobjekte ausgestellt werden, sondern die geplanten Büroräume, die Eingangshallen und Innenhöfe wollen selbst Kunstwerk, Ereignis sein.“ Der 1994 verstorbene Donald Judd entwarf die Aufgliederung des Baukörpers in sechs Kuben und die Fassadengestaltung. Die Akzentuierung der Innenhöfe übertrug eine Fachjury an die sechs Künstler Vito Acconci, Helmut Federle, Frank Gohlke, Brigitte Kowanz, Ursula Mumenthaler und Michel Verjux. Für einen Fuß- und Radweg, den Zentrumsplatz, die Cafeteria und diverse Betriebsetagen sind weitere Künstlerwettbewerbe geplant. Allein für den Westteil des Baukomplexes sind an Gesamtkosten 500 Mill. sfr veranschlagt. Davon stehen für die Kunstprojekte „relativ bescheidene “ (Pressetext) 3 Mill. sfr zur Verfügung, wobei die Künstler nicht pauschal, sondern für ihre Teilleistungen nach der schweizerischen Gebührenordnung für Architekten und Ingenieure honoriert werden.

Ephesos-Imaginationen

Vor genau 100 Jahren begannen österreichische Archäologen mit Ausgrabungen in Ephesos. Parallel zu einer offiziellen Ausstellung „unter dem Ehrenschutz“ der Parlamentspräsidenten Österreichs und der Türkei organisierte die Linzer Künstlergruppe „Die Fabrikanten“ vor Ort vom 23.9. bis 10.10.1995 ihr Projekt „The Imagination of History“ mit je sechs Künstlern aus den beiden genannten…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang