Ausstellungen: Köln · von Sabine Elsa Müller · S. 298
Ausstellungen: Köln , 2012

Sabine Elsa Müller

BCC

»Brussels meets Cologne Contemporaries «

Arbeiten aus 13 Kölner und 6 Brüsseler Galerien im Kölner Carlswerk, 27.-29.1.2012

Sie sind jung, hochmotiviert und mit Leidenschaft bei der Sache: Der Elan der Kölner Junggaleristen scheint ungebremst. Aber vielleicht verfügt gerade das kleine Häuflein Unerschrockener, das sich in Zeiten wirtschaftlicher Krisen und Unsicherheiten mit einem eigenen Projektraum oder einer Galerie in kleinen und kleinsten Nischen des städtischen Raums einnistet, über die nötige Hartnäckigkeit und das Talent zu visionärem Denken. Ob es nun eher Sturheit oder vielmehr Weitsicht ist, das die jungen Galeristen dazu animiert, sich entgegen dem allgemeinen Berlin-Run in Köln behaupten zu wollen – die Entwicklung gibt ihnen womöglich recht. Auf alle Fälle gut beraten waren die Kölner, als sie sich 2008 zur „CC“, den „Cologne Contemporaries“ zusammenschlossen. Zusammenhalt als Überlebenskonzept – das ist nicht neu, aber im Rheinland funktioniert es erstaunlich gut, so gut, dass man dieses Mal beschloss, das Netzwerk mit Gästen aus dem Ausland zu erweitern. Man will über den eigenen Tellerrand schauen und jedweden Ruch der Provinzialität endgültig hinter sich lassen.

Während die etablierten Kollegen 2009 damit begannen, das Potential der Region mit der Köln-Düsseldorfer-Kollaboration „DC Open“ und einem gemeinsamen Saisonstart im September zu demonstrieren, haben sich die Jungen in ihrem neuesten Coup auf die guten Kontakte zu den Beneluxländern und den Auftakt zum Jahresbeginn eingeschossen. Wie auch immer die einzelnen Modalitäten zusammenkommen, das Prinzip ist dasselbe: Kollegialität statt Konkurrenz – und darin liegen offenbar große Chancen. Schließlich ist nichts so wichtig wie ein weitverzweigtes Netzwerk, um die…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Sabine Elsa Müller

Weitere Artikel dieses/r Autors*in