Nachrichtenforum: Biennalen · S. 16
Nachrichtenforum: Biennalen , 2009

CAPE 09

2. Ausgabe. Laufzeit: 2.5.-21.6.2009. Ort: verschiedene “unusual venues“ und „outdoor sites” in Kapstadt. Titel: „Convergence“. Konzept: Im Unterschied zu den gängigen Biennale-Modellen gibt es bei dieser Ausstellung zeitgenössischer afrikanischer Kultur keinen einzelnen kuratorischen Fokus. Es handelt sich vielmehr um ein vielfältiges, gebündeltes Programm aus zahlreichen Ausstellungen und Events, die von diversen Kuratoren und Künstlern eingebracht werden, darunter Newcomer aus dem CAPE’s Young Curators Programme und Künstler, die durch besonderen „Einfallsreichtum“ auf sich aufmerksam gemacht haben. Ein Schwerpunkt von CAPE 09 liegt auf interaktiven, partizipatorischen Projekten.

Open Source Amsterdam

1. Ausgabe der auf fünf Folgen angelegten Skulptur-Biennale. Laufzeit: 9.5.-11.7.2009. Ort: Stadtviertel „Bijlmer“, Amsterdam, zwischen der Metrostation Kraaiennest und der Amsterdam Bijlmer ArenA Station. Kuratorin: Helga Lasschuijt. Konzept: Spezial-Biennale für Kunst im öffentlichen Raum, organisiert von der Street of Sculptures Foundation. Realisiert wird die Biennale in dem Amsterdamer Stadtviertel „Bijlmer“, einem kulturellen Melting-Pot der Stadt. Hier leben Menschen aus 130 verschiedenen Ländern. Gezeigt werden 15 eigens für die Ausstellung entstandene Werke, die größtenteils nach Ablauf der Biennale permanent an ihrem Aufstellungsort bestehen bleiben. Künstler: Jennifer Allora & Guillermo Calzadilla (USA/Cuba), James Beckett (Zimbabwe), Michael Beutler (D), Hadassah Emmerich (NL), Thomas Hirschhorn (CH), Sanja Medic (Serbien), Amalia Pica (Arg), Peter Stel (NL), Pascale Marthine Tayou (Kamerun), Jennifer Tee (NL), Rob Voerman (NL), Chikako Watanabe (J), Nicky Zwaan (Burkina Faso) und die Gruppen Vinger.nl und Urban Alliance (NL). Thomas Hirschhorn nimmt mit dem partizipatorischen Nachbarschafts-Projekt „The Bijlmer Spinoza Festival“ teil.

Thessaloniki Biennale

2. Ausgabe. Laufzeit: 24.5.-27.9.2009. Ort: Verschiedene Locations zwischen Hafen, Altstadt und Geschäftszentrum von Thessaloniki. Titel:…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang