Ausstellungen: Marl , 2012

Annelie Pohlen

Diango Hernandez

»Lonely Fingers«

Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl, 18.12.2011 – 12.2.2012

Als Georg Elben 2011 die Leitung des Skulpturenmuseum Glaskasten übernimmt, handelt er so wie nahezu alle neuen Direktoren in ihren Häusern. Er inspiziert die hauseigenen Güter und Leihgaben. Der im Museumsnamen ausgewiesene Schwerpunkt ist unübersehbar. Man begegnet ihm unweigerlich auf dem Weg durch die ausgedehnten Grünflächen im Außenraum. Einen überregionalen Rang hat sich das Institut indes vor allem mit dem unter Uwe Rüth vorangetriebenen Schwerpunkt Video- und Klangkunst erworben. Der seit 1984 alle zwei Jahren vergebene Marler Video-Kunst-Preis zählt zu den begehrten Auszeichnungen in der Medienkunstszene.

All diesen Schwerpunkten zum Trotz: Marl liegt nicht auf der ständigen Route der Kunstinteressierten. Und so hat sich denn Elben, der auch seiner Kompetenz in Sachen Neue Medien wegen nach Marl gerufen wurde, sogleich daran gemacht, ein eigenes Konzept zu entwickeln, um die überraschend hochkarätige Sammlung zeitgenössischer Kunst aus ihrem inzwischen eher verschlafenen Zustand zu wecken und für die nähere Zukunft erst einmal „in Bewegung“ zu setzen. Was diesen inzwischen in vielen Häusern praktizierten Versuch zur Revitalisierung in Marl nun auf gelungene Weise akzentuiert, ist dabei nicht einmal nur der von Etappe zu Etappe mit Leihgaben aus anderen Häusern erweiterte Dialog der Werke untereinander, sondern vor allem die Rhythmisierung der „Bewegung“ durch eine Folge von Einzelausstellungen aus dem bisweilen erfrischend unkonventionellen Geist der Sammlung. Hoffnungsvolle Aussichten, das entschieden zur Gewöhnung tendierende Dauerhafte von Sammlungspräsentationen eben auch durch temporäre Setzungen herauszufordern.

Gleich in der zweiten Runde bietet Diango Hernandez mit „Lonely Fingers“ einen Höhepunkt. Es ist eine höchst intime…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Annelie Pohlen

Weitere Artikel dieses Autors