Ausstellungen: Amsterdam , 1987

Johannes Stahl

From the Europe of Old

Europalia – Ausstellung im Stedelijk Museum, 17.10.-6.12.1987

Im Rahmen der Aktionen, die Amsterdam als die Kulturhauptstadt Europas 1987 zusammen mit der Kommission der europäischen Kommunen organisiert hat, ist die Ausstellung «Aus dem alten Europa« der Hauptbeitrag des Stedelijk Museum Amsterdam. Der Katalog, ein Konvolut aus einzelnen Broschüren zu den beteiligten sieben Künstlern, macht rasch mit der Tatsache bekannt, daß für die Ausstellung hochkarätige Kulturvermittler aus der Europäischen Gemeinschaft verantwortlich zeichnen – insgesamt in größerer Zahl als die Künstler.

Konsequenterweise zeigt sich der erste Raum der Ausstellung als eine Art Konferenzzimmer, in dem – übliche Praxis im Stedelijk Museum – der Betrachter zunächst die Kataloge der beteiligten Künstler studieren kann. An der Wand findet sich als Motto ein Zitat aus Frits van der Meers 1958 erschienenem Buch »Aus dem alten Europa«: »Dieses unser nobles Europa, das immer noch durch seine Monumente zu uns spricht, hat jetzt über eine lange Zeit hinweg am Rand einer eiligen Straße gestanden.«

Als Direktor des Stedelijk Museums und Hauptorganisator der Ausstellung kommentiert Wim A. L. Beeren darunter: »Auch heute werden Künstler bisweilen immer noch in einer Sprache sprechen, die in diesem alten Europa wurzelt, eher widerspiegelnd als provozierend, eher lyrisch als literarisch, mehr erdverbunden als formelhaft, mehr aus dem Geist heraus als aus Berechnung, sich erinnernd aber vorwärtsgewandt.«

Unter dieser Vorgabe präsentieren sich sieben Künstler, die in ihren Werken sehr unterschiedliche Wege gegangen sind.

CHRISTIAN BOLTANSKI hat als weiteres Kapitel seiner »Leçons des ténèbres« die Längswand des ersten Saales gestaltet: eine Fülle an Schwarzweißfotos und kleinen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang