vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Nachrichtenforum: Galerien & Auktionshäuser · von Jürgen Raap · S. 22 - 51
Nachrichtenforum: Galerien & Auktionshäuser , 1995

35 Galerien haben sich zum „LANDESVERBAND GALERIEN IN BADEN WÜRTTEMBERG e.V.“ zusammengeschlossen. Vorsitzender ist Albert Baumgarten (Freiburg), sein Stellvertreter Dieter Mueller-Roth (Stuttgart). Als „Ständeorganisation“ will der Verband kulturpolitische Interessen gegenüber dem Land artikulieren, mit dem Kollegen im Bundesverband eng zusammenarbeiten und das „Berufsbild des Galeristen nach innen und nach außen“ gegenüber anderen Verbänden und den Medien vertreten.

JÖRG SCHELLMANN gab zum Herbst seinen Editions-Raum in Köln-Braunsfeld auf und ging nach München zurück. Neue Adresse: Römerstr. 14, 80801 München, Tel. 089/331717, Fax 089/332800.

THOMAS LEVY begann seinen Weg als Galerist 1970 mit einem Grafik-Handel in Hamburg-Uhlenhorst. 1987 gründete er, inzwischen längst renommiert, eine Dependance in Madrid. Zum 25jährigen Berufsjubiläum zeigt er im heutigen Hamburger Stammhaus (Magdalenenstr. 24) ab 30. Okt. Marcel Duchamp, Francis Picabia, Man Ray und Meret Oppenheim.

MARTIN SCHMITZ (39), Kasseler Galerist und dort auch Betreiber eines Verlags, dessen Programm bis jetzt 20 Bände zu verschiedenen Kultur-Themen umfaßt, hat im September ein Verlagsbüro in Berlin eröffnet. Die Kasseler Adresse (Pferdemarkt 1 A, 34117 Kassel) ist auch weiterhin gültig.

HUBERTUS WUNSCHIK, Düsseldorfer Galerist, eröffnet im November eine Dependance in MÖNCHENGLADBACH (Eickener Str. 25). Einen der Programmschwerpunkte werden Editionen bilden.

FERDINAND MAIER feierte kürzlich das 20jährige Jubiläum seiner ZEITKUNST-Galerie in Kitzbühel. Sein Programm umfaßte in jenen zwei Dekaden Präsentationen u.a. von Emil Schumacher, Hans Hartung, Karl Fred Dahmen sowie auch von Jürgen Brodwolf, Erwin Wurm, Hans Staudacher und vielen anderen Künstlern der jüngeren Generation.

Die Kölner IN FOCUS-Galerie hat sich auf Fotografie spezialisiert. Ende August bezog Galerist BURKHARD ARNOLD neue Räume in Domnähe: Marzellenstr. 9, 50667 Köln,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei