Ausstellungen: New York · von Thomas W. Kuhn · S. 450
Ausstellungen: New York , 2005

Thomas W. Kuhn

Greater New York 2005

»Dem Nachwuchs auf der Spur«

P.S.1 Contemporary Art Center, 13.3. – 26.9.2005

Zum zweiten Mal nach 2000 stellt das P.S.1 in Kooperation mit dem Mutterhaus MoMA die sich im Prozess der Etablierung begriffene junge Kunstszene aus dem Großraum New York vor. Nicht weniger als sechs Kuratoren kamen unter der Leitung Klaus Biesenbachs zusammen, um die unterschiedlichen Perspektiven auf den Nachwuchs aus möglichst umfassender Sicht zu vereinen. Aus Queens waren die Gründerin des P.S.1 Alanna Heiss, sowie Bob Nickas, Amy Smith-Stewart und Sarah Kessler beteiligt. Aus Manhattan kamen Ann Temkin und Glenn D. Lowry hinzu.

Diesem Team oblag es, aus der großen Zahl in Frage kommender Künstler diejenigen auszuwählen, die mit ihren Werken für sieben Monate die vier Etagen des ehemaligen Schulgebäudes bespielen sollten. Außer den über 350 Vorschlägen, die aus institutionellen Kreisen kamen, hatten sich über 2000 Künstler in einem offenen Verfahren beworben. Letztendlich wurden nach mehr als 400 Atelierbesuchen 167 Personen aus 22 Ländern ausgewählt, von denen einige im Team zusammenarbeiten. Kolportierten Gerüchten zu Folge war dieser Auswahlprozess bis zuletzt von kurzfristigen Zu- und Absagen begleitet, vielleicht Indiz für ein Bemühen um Aktualität?

Zeitlich nahm der Ausstellungsbeginn eindeutig Bezug zur Armory Show, die am 10. März ihre Pforten dem Fußvolk öffnete. Folglich kann bei dieser Terminierung davon ausgegangen werden, das bewusst auf einen Besuch der Ausstellung im P.S.1 durch Sammler und Kunsthändler spekuliert wurde, die zur New Yorker Messe für Gegenwartskunst angereist waren und nach Angaben der Messeleitung 45 Millionen US-Dollar in den Hudson-Piers in Kunst investierten.

Ausgehend von…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang