Ausstellungen: New York · von Thomas W. Kuhn · S. 390
Ausstellungen: New York , 2008

Thomas W. Kuhn

Martin Puryear

»Retrospektive des Bildhauers«

The Museum of Modern Art, New York, 4.11.2007 – 14.1.2008

Nicht eben viele Künstler erhalten die Weihen einer Retrospektive im MoMA und Martin Puryear (*1941 in Washington D.C.) ist sogar bislang der einzige, der im Neubau Yoshio Taniguchi’s nach der Eröffnung im Jahr 2004 das mehrgeschossige Atrium mit seinen Werken bespielen durfte und dazu mit seinen Werken auch in der Lage war! Innerhalb der USA anerkannt als einer der bedeutendsten Bildhauer der Zeit nach 1970 ist sein Werk nur selten außerhalb der Vereinigten Staaten zu sehen gewesen. Erste Adresse in Europa zur Besichtigung einer Auswahl seiner Skulpturen ist die Privatsammlung Graf Giuseppe Panza di Biumo’s in Varese, der dem MoMA eine Reihe von Leihgaben zur Verfügung stellte. In Deutschland war Puryear immerhin 1992 und 1993 kurz hintereinander auf der documenta IX und im Martin-Gropius Bau in Berlin im Rahmen einer Überblicksschau zur amerikanischen Kunst zu sehen.

Herzstück der Ausstellung ist eindeutig das Atrium. Bislang mit Werken der Sammlung ausgestattet kämpfte hier Barnett Newman’s „Broken Obelisk“ heroisch aber vergeblich gegen die wabernden Proportionen Taniguchi’s, der ein ähnlich unbegnadeter Museumsarchitekt ist, wie O.M. Ungers. Mit nur fünf skulpturalen Installationen gelingt es Puryear gemeinsam mit dem Chefkurator des Hauses für Malerei und Skulptur, John Elderfield (*1943 in Yorkshire), dem schachtartigen Raum Seele einzuhauchen. Zwei dieser Arbeiten sind es, die den Raum nach oben hin definieren, „Ladder for Booker T. Washington“ und „Ad Astra“. Etwa drei Meter über dem Boden beginnt die im Raum schwebende hölzerne Leiter, die dem afroamerikanischen Bürgerrechtler…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang