Ausstellungen: Hamburg · von Rainer Unruh · S. 332
Ausstellungen: Hamburg , 2011

Rainer Unruh

Roni Horn: Photographien

Hamburger Kunsthalle, 15.4. – 14.8.2011

Photographien von Felsen, von Kratern und Erde, dazwischen zwei Porträts eines Jungen mit Pudelmütze, an der gegenüberliegenden Wand Vitrinen mit Künstlerbüchern: So unspektakulär beginnt die Ausstellung von Roni Horn. Und so spektakulär geht sie weiter: Kaum ist man um die Ecke gebogen, um die nächste Gruppe von Arbeiten zu betrachten, stellt sich das seltsame Gefühl ein, man habe just diese Werke gerade eben gesehen. Geht man zurück, um diesen Eindruck zu überprüfen, wird allerdings rasch deutlich, dass etwa der Junge mit der roten Mütze auf den beiden Abbildungen im zweiten Gang seinen Kopf anders hält als auf den Fotos im ersten.

Das Spiel mit der Wiederholung und mit den minimalen Abweichungen durchzieht die gesamte Ausstellung. Sie präsentiert als Deutschland-Premiere in elf Serien mit insgesamt mehreren hundert Arbeiten das photographische Werk der New Yorker Künstlerin. Wir fotografieren gewöhnlich Dinge, um sie vor dem Strom des Vergessens zu bewahren und ihr Bild zu fixieren und zu konservieren. Nicht so Roni Horn. Sie unterminiert in ihren Werken die Vorstellung, es gäbe so etwas wie einen unveränderlichen Kern der Dinge oder eine vom Wandel der Zeit unberührte Identität einer Person.

„You are the Weather“ ist eine Serie von 1994/95, die aus 100 Porträtphotos einer jungen isländischen Frau besteht, die in verschiedenen isländischen Quellen aufgenommen wurden. Man sieht Wassertropfen im Gesicht und Dampf, der Unschärfe bewirkt. Was man nicht sieht, ist das eine Photo, das uns die Persönlichkeit der Porträtierten enthüllt. Alles ist im Fluss, dem permanenten Wandel unterworfen, unser…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang