Ausstellungen: Kiel · von Jens Rönnau · S. 318
Ausstellungen: Kiel , 2009

Jens Rönnau

SCULPT-O-MANIA

Ein Forum junger Skulpturen-Kunst

Stadtgalerie Kiel, 7.11.2008 – 18.1.2009

Mit Autoskootern geht es los, und mit riesigen Ball-Objekten hört es auf – die Kieler Stadtgalerie zeigt in einer vielfältigen Ausstellungen die Bandbreite junger Skulpturenkunst. Dass Skulpturen schon lange nicht mehr nur aus Steinen gemeißelt sind, wird in dieser Schau kurzweilig vor Augen geführt. Schon mit „PAINT-O-MANIA“ konnte sich die Kieler Stadtgalerie vor zwei Jahren bundesweit einen guten Ruf erwerben – jetzt folgt mit „SCULPT-O-MANIA“ eine ähnliche Schau in der Dritten Dimension. Mit raumgreifenden Installationen von 12 Künstlern, die in Deutschland leben, will die Schau dem aktuellen Boom der Skulptur-Kunst Referenz erweisen.

Im geräumigen Foyer warten zwei blinkende Autoskooter auf Kirmesbegeisterte. Elektrodrahtmatten sind unter die Decken gespannt – eine Arbeit der aus Zwickau stammenden Anja Ciupka, die in Düsseldorf bei Magdalena Jetelová studierte. Tatsächlich kann man aber nicht mit den Skootern über den Boden der Galerie gleiten, weil die Technik gar nicht funktioniert. „Ich spiele mit den Themen Realität und Fiktion“, sagt Ciupka, „mit dem Moment, wo es kippt, wo man etwas erwartet, das nicht eingelöst wird“. Dabei werden die Ebenen verschoben, vermischen sich, der Jahrmarkt als Ort des Vergnügens dringt ein den Kontext der Kunst – und spiegelt umgekehrt in den Alltag hinaus.

Solche Tendenz der Wechselwirkungen zwischen Alltag und Kunst sind fast überall als Konzept dieser Ausstellung auszumachen. So hat der aus Eutin stammende und heute in Dresden lebende Daniel Rode zwei Buchstaben vom Kieler Neuen Rathaus „gestohlen“, in dem die Stadtgalerie liegt: „US“. Vieldeutig blinken sie nun als Neonschriftzeichen in der…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang