Ausstellungen: Baden-Baden · von Johannes Meinhardt · S. 357
Ausstellungen: Baden-Baden , 1991

Johannes Meinhardt

Stephan Runge

Kunsthalle Baden-Baden, 9.8. – 22.9.1991

Von Stephan Runge, geboren 1947, der 1966-1973 bei Joseph Beuys studierte, waren bisher nicht viele Ausstellungen zu sehen; die Kunsthalle Baden-Baden zeigt nun eine Reihe von neuen Arbeiten, ergänzt durch einzelne ältere aus den späteren siebziger Jahren. Die Ausstellung ist keine Retrospektive, greift aber teilweise auf frühere Arbeiten zurück.

Möglicherweise das Schlüsselwerk dieser Ausstellung ist eine Arbeit, die nur aus einem zerlegten japanischen Stoffkatalog und der Übersetzung von dessen Titel und Kapitelüberschriften besteht: das „Buch der Färbungen“, Kyoto 1983, das die Ordnung und Bedeutung der Bekleidung in der Heian-Periode (9.-12. Jahrhundert) rekonstruiert. Die Einzelfarben und Musterungen der Kimonostoffe, die selbst schon bis zu einem gewissen Grad kodiert waren, soziale Bedeutung besaßen, wurden durch die Kombination und Reihung übereinandergetragener Farben und Muster (höfische Gewänder bestehen aus bis zu zwölf Kimonos übereinander) zu komplexen, aber eindeutigen Zeichen mit spezifischen Bedeutungen. Durch Farbordnungen wurden Rang und Stellung in der höfischen Hierarchie angezeigt, wurden Epochen des Jahres, Festzeiten und besondere Anlässe gekennzeichnet, konnte der Träger aber auch Stimmungen innerhalb geregelter sozialer Formen kundtun. Die Farbordnung der Kleidung bildete Zeichen in unterschiedlichen Kodes, deren gleichzeitige Anspielung ein hohes Maß an Zeichenphantasie und Zeichenintelligenz erforderte.

Diese Farbkombinationen besaßen eine präzise Bedeutung, waren für den Wissenden eindeutige Zeichen; aber auch für einen Betrachter, der sie nicht „lesen“ kann, zeigt sich die Zeichenhaftigkeit der Farbkombinationen in einer zwar leeren, aber deutlichen Suggestion von Bedeutungshaftigkeit. Stephan Runge versucht, eine solche Suggestivität zu evozieren. Er kombiniert in eigenen Arbeiten monochrome Stoffe wie Kleidungen.

Vergleichbar funktionieren auch frühere…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Johannes Meinhardt

Weitere Artikel dieses/r Autors*in