Titel: 55. Biennale Venedig · von Susanne Boecker · S. 250
Titel: 55. Biennale Venedig , 2013

Venezuela: Verschiedene Künstler-Kollektive
El arte urbano. Una estética de la Subversión
Kommissar: Edgar Ernesto González
Kurator: Juan Calzadilla
Ort: Pavillon in den Giardini

Städtische Kunst in den Giardini – das hat es so wohl noch nie gegeben. Kurator Juan Calzadilla hat den venezolanischen Pavillon einer Kunstform gewidmet, die akademisch nicht anerkannt, auf dem Kunstmarkt fast nicht präsent und in Museen eigentlich auch nicht zu finden ist: der Street Art. Nichtkommmerzielle, selbstautorisierte, zumeist anonyme Kunst, deren Ort der öffentliche Raum der Städte ist. Warum bringt man so etwas nach Venedig? Und wie macht man das?

Die zweite Frage ist relativ einfach zu beantworten: Man überlässt den Künstlern die Außenwände des Pavillons zur freien Gestaltung. Mit den in Sprühfarbe aufgetragenen Bildern zieht ein Hauch „subversiver Ästhetik“ in die Giardini ein, der zu der Parkanlage mit ihren Pavillons nicht so recht passen will. Die Wandarbeiten wurden von verschiedenen Kollektiven realisiert. Drinnen im Pavillon wird im großen Raum eine digitale Präsentation des offenen „Museums Stadt“ gezeigt, im kleinen verschiedene Animationen in 3D. Zu sehen sind u.a. Werke der Kollektive CMS, GSC, VÍA OESTE, PC, SIMBIOSIS PERFECTA, 346, SILENCIADORES, 58C, 3BC, S/N, AAA, SDN, ROS, PACOS GRATIS, IMP, PSC, EMC, SLIM, CHUO, KER, COMANDO CREATIVO, COLECTIVO CULTURAL TOROMAYMA, 360º UND LA KAZA PARA LA RAZA.

Nun zurück zur ersten Frage: Warum bringt man diese eigentlich an ihren Ort gebundene, für diesen bestimmte und eigentlich auch nur an diesem wirksame Kunst nach Venedig? Zum einen, um ganz bewusst und radikal mit der Biennale-Tradition zu brechen, hier die „herausragendsten nationalen Künstler“ zu…




Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang