Nachrichtenforum: Biennalen , 2004

Skulpturen Quadriennale Riga

9. Ausgabe. Ort: State Museum of Art Exhibition hall Arsenale, Lettisches historisches Eisenbahnmuseum sowie Plätze im öffentlichen Raum von Riga. Laufzeit: 4.6.-25.7.2004. Kuratoren: Aigars Bikse (geb. 1969) und Kristaps Gulbis (geb. 1967). Beide Kuratoren sind an Kunsthochschulen ausgebildete Bildhauer. Titel: „European Space“. Thema: Die geopolitischen räumlichen Veränderungen in Europa. Als historische Eckdaten wurden der Tag der Schumann-Erklärung, 9.5.1950, und der Tag der Erweiterung der Europäischen Union um die ersten osteuropäischen Länder, 1.5.2004, gewählt. Diese historischen Eckdaten werden in der Ausstellung von künstlerischen Arbeiten dokumentiert, die in den 1950er Jahren beziehungsweise nach 2000 entstanden. Untersucht werden soll, ob und wie sich die geopolitischen Veränderungen auf die künstlerische Produktion auswirken: Wie unterschied sich seinerzeit die Kunst zu beiden Seiten des Eisernen Vorhangs? Ist die Kunstproduktion in Europa inzwischen vielleicht genauso homogen geworden wie die politisch-wirtschaftliche Union? Künstler: Magdalena Abakanowicz, Heather Ackroyd & Dan Harvey, Leonor Antunes, BankMalbekRau, Richard Fauguet, Jean-Damien Fleury, FOS (Thomas Poulsen), Gints Gabrans, Jon Gundersen, Charlotte Gyllenhammar, Siobhan Hapaska, Roza El-Hassan, Helgi Hjaltalin, Hans van Houwelingen, Peter Jecza, Marek Kijewski, Rudolf Kocsis, Franticek Klossner, Axel Lieber, Little Warsaw (Balint Habas und Andras Galik), DeAnna Maganias, Niamh O’Malley, Giuseppe Maraniello, Petras Mazuras, Maria Miesenberger, Mindaugas Navakas, Dalibor Nikolic, Carlos Nogueira, Juri Ojaver, OLO (Pasi Karjula und Marko Vuo,ola), Glebs Pantelejevs, Jose Alvaro Perdices, El Perro (Ramon Mateos, Ivan Lopez, Pablo Espana), Nadine Rennert, Paul und Anne Daniela Rodgers, Erik Samakh, Tulay Schakir, Dan Shipsides, Frantisek Skala, Mustafa Skopljak, S&P Stanikas, Nunzio di Stefano, Hanne Tyrmi, Ekke Vali, Solveiga…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Susanne Boecker

Weitere Artikel dieses Autors