Nachrichtenforum: Biennalen , 2013

Künstlerischer Leiter der documenta 14

Adam Szymczyk ist künstlerischer Leiter der documenta 14, die vom 10.6. bis 17.9. 2017 in Kassel stattfinden wird. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat einstimmig Adam Szymczyk zum Leiter der Weltkunstausstellung documenta 14 gewählt und ist damit der Empfehlung der internationalen Findungskommission gefolgt. Adam Szymczyk (geboren 1970 in Piotrków Trybunalski, Polen) ist Direktor und Chefkurator der Kunsthalle Basel. Er war Co-Gründer der Foksal Gallery Foundation in Warschau, in welcher er als Kurator von 1997 bis 2003 arbeitete, als er seine Position in Basel annahm. Mitglieder der Findungskommission waren Kim Hong-hee (Seoul Museum of Art, Südkorea), Joanna Mytkowska (Museum für Modern Art, Warschau,), Suzanne Cotter (The Serralves Museum of Contemporary Art, Porto, Portugal), Koyo Kouoh (RAW MATERIAL COMPANY, Dakar, Senegal) 2. Reihe von links: Susanne Gaensheimer (Direktor Museum für Moderne Kunst, Frankfurt/Main), Osvaldo Sánchez (Künstlerischer Direktor inSite, Mexico-City), Matthias Mühling (Lenbachhaus, München) und Chris Dercon (Tate Modern, London). (Siehe auch: S.422 in diesem Band)

Künstlerischen Leiter der 56. Biennale Venedig

Mit einem Rekord von rund 475.000 Besuchern hatte die 55. Biennale Venedig am 24. November 2013 ihre Tore geschlossen. Bei ihrem Treffen unter dem Vorsitz von Paolo Baratta sprachen die Direktoren der Biennale di Venezia zunächst Massimiliano Gioni ihren Dank aus für die hervorragenden Ergebnisse der 55. internationalen Kunstausstellung. Anschließend ernannten sie Okwui Enwezor zum künstlerischen Leiter der 56. Biennale , die 2015 ausgerichtet wird. Barrata, begründete die Wahl mit den Worten: „Okwui Enwezors Forschungsschwerpunkt liegt auf dem komplexen Phänomen der Globalisierung und ihren Bezügen zur Verwurzelung im Lokalen….

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang